Rundschreiben des Vereins Sächsischer Ornithologen

Neben den „Mitteilungen" gab unser Verein die "Rundschreiben des Vereins Sächsischer Ornithologen" heraus. Diese Rundschreiben erschienen ebenfalls ein- bis zweimal jährlich und informieren über das aktuelle Vereinsgeschehen. Des Weiteren erscheinen hier die jährlichen Avifaunistischen Berichte sowie die Veröffentlichungen der Avifaunistischen Kommission Sachsens. Seit 2013 wurden die Rundschreiben durch häufigere Infobriefe ersetzt und für die Avifaunistischen Berichte und die Berichte der avifaunistischen Kommission wurde mit "Vögel in Sachsen" ein neues Format geschaffen.

Über Pfingsten 2011 ging das neue Rundschreiben 34 mit dem Doppel-Beobachtungsbericht über die Jahre 2007 und 2008 sowie der Statusreport „Vögel in Deutschland 2010“ - an alle VSO-Mitglieder in den Versand. Wir danken erneut Regina und Dieter Kronbach (Limbach-Oberfrohna), die wieder den überwiegenden Anteil der Versandvorbereitungen übernommen haben.

Das Rundschreiben 33 / 2011 erschien im Februar 2011.
Nachdem beginnend mit Band 10 unsere Vereinszeitschrift „Mitteilungen …“ ein neues und zeitgemäßes Layout erhielt, haben wir dieses optische Lifting nun auch bei unseren Mitgliederinformationen (Rundschreiben) vorgenommen, wobei dies einen ersten Schritt darstellt (wie im Vorwort zu lesen sein wird). Im Heft finden sich wie gewohnt u.a. aktuelle Vogelschutzthemen, Aufrufe zur Mitarbeit (Monitoring häufiger Arten, Rotmilan-Kartierung) und Vereinsinformationen (z.B. Einführung ornitho.de in Sachsen usw.).

Das Rundschreiben 32 / 2009 erschien im August 2009 und enthält den Avifaunistischen Bericht für das Jahr 2006. 

Das Rundschreiben des VSO 31 / 2009 mit dem Programm für die Jahresversammlung und Sächsische Ornithologentagung 2009 in Oberwiesenthal erschien im März 2009.