Gemeinsame Fahrten und Reisen für VSO-Mitglieder

Der Verein Sächsischer Ornithologen organisiert auf Wunsch seiner Mitglieder gemeinsame Fahrten und Reisen - innerhalb Deutschlands und darüber hinaus. Die Angebote richten sich insbesondere an VSO-Mitglieder, jedoch können auch Nichtmitglieder teilnehmen, sofern Plätze von VSO-Mitgliedern nicht in Anspruch genommen werden.

Tagesexkursion: Wasservögel im Leipziger Seenland

8.12.12
Tagesexkursion mit Kleinbus (bis 28 Personen) ab/an Chemnitz (Fa. Fritzsche Reisen). Es faährt von Chemnitz bis Borna/Zwnekau ein Bus hin und zurück, der unterwegs zum Zusteigen hält und auch die Bahnhöfe Chemnitz Hbf. und Borna anfährt. Im Neuen Leipziger Seenland ist eine Schiffsfahrt geplant. Gegenwärtig (10.11.) sind noch wenige Plätze frei. Anmeldungen bistte per email an info@vso-web.de.

Fernreise-Angebote 2013

Die nachfolgenden Angebote stellen keine VSO-Reisen im rechtlichen Sinne dar. Darauf möchte der Vorstand ausdrücklich hinweisen! Wir empfehlen unseren Mitgliedern diese speziell auf vogelkundliche Interessen zugeschnittenen Angebote des Reiseunternehmens von Herrn Stephan Flechtner. Es ist Central Aisa Expeditions/Bischkek zudem möglich, jährlich für den VSO ornithologische Reisen in kleinen Gruppen in den Osten und fernen Osten Russlands sowie in die angrenzenden ehem. russ. Republiken, die avifaunistisch äußerst interessant sind, anzubieten, und das zu äußerst günstigen Preisen!

Exklusive Vereinsexkursion zur Auerhahn-Balz nach Schweden

20./(21.) bis 27./(28.) April 2013
Exkursion zur Auerhahnbalz nach Schweden zum Kattegatt (Beobachten von Limikolen) und mehr.
Busreise ab Burgstädt/Chemnitz, Fährüberfahrt mit Bus ab Saßnitz nach Trelleborg (ca. 4 Stunden nachts). Unterkunft in preiswerten Bungalows (Sonderpreise für jugendliche Veierinsmitglieder). Teilnehmerzahl 35 bis 48 (vor Ort Exkursionen in Kleingruppen notwendig).
Nur für Vereinsmitglieder buchbar! Unverbindliche Anmeldung erbeten an: info@vso-web.de

Himmelfahrtsexkursion in Familie und/oder orn. Freundeskreis an den Neusiedler See

(ca.) 7. bis 12. Mai 2013
Busreise ab Chemnitz/Dresden über Tschechien nach Österreich. Bus wird vor Ort morgens und nachmittags als Linienbus zu/von festen beobachtungspunkten eingesetzt. Daher sind individuelle Exkursionen in Familie oder Kleingruppen planbar. Bis auf eine Tagestour in die Donauauen bei Wien keine Gruppenexkursionen! Fahrradverleih vor Ort nutzbar, Skater können mitgenommen werden. Nutzung individueller Unterkünfte machbar (ein Hotelangebot wird erstellt) Mindestteilnehmerzahl 35.
Unverbindliche Anmeldung erbeten an: info@vso-web.de

Pfingstexkursion nach Polen - Masuren/Biebrza-Narev-Nationalpark

(ca.) 14. bis 20. Mai 2013
Busreise ab Burgstädt mit einer bzw. zwei Übernachtungen in den Masuren. Hotel mitten im Nationalpark, in den Biebrza-Sümpfen. Führung durch polnische Ornithologen mit exklusiven Zielarten! Vor Ort Exkursionen in Kleingruppen. Mindestteilnehmerzahl 35 (bis max. 48).
Unverbindliche Anmeldung erbeten an: info@vso-web.de 

Fahrt zur British Bird Fair, Bass Rock und in die schottischen Highlands

während der Woche 19.-25.8.2013
Mit dem Bus (und Fähre) geht es nach England und Schottland. Wir besuchen die British Bird Fair und fahren dann weiter zum Bass Rock, einem Brutfelsen für Basstölpel mit ca. 35.000 Brutpaaren. Ebenso werden die schottischen Highlands besucht. Die Detailplanungen haben begonnen und werden hier veröffentlich oder können bei Hartmut Meyer abgefragt werden.

Regenwälder und Savannen in Ghana

November 2013, voraussichtlich 2 Wochen
VSO-Reise nach Ghana in die zentral- und westafrikanischen Regenwälder und Savannen
Interessenbekundungen erbeten

vergangene Reisen:

 

Vereinsreise zur Kurischen Nehrung (Russland & Litauen) 2012

Dünen an der Kurischen Nehrung

Nach einer Herbstexkursion unseres Vereins im Jahr 2006 zum Vogelzug auf die russische Seite der Kurischen Nehrung äußerten zahlreiche Teilnehmer den Wunsch, diese außergewöhnliche Landschaft einmal komplett und auch zur beginnenden Brutzeit im Frühjahr besuchen zu wollen. Da die Organisation einer solchen Reise in diese schwierige Region mit großem Aufwand und vielen Hindernissen verbunden ist, dauerte die Suche nach einem passenden Partner für die Abwicklung etwas länger als gedacht. Mit LandLust Reisen aus Göttingen haben wir nun einen erfahrenen Reisespezialisten für diese Region gefunden. Dort hat man große Erfahrungen mit der Kurischen Nehrung, denn Jahr für Jahr organsiert dieses Reiseunternehmen solche Touren für die Heinz Sielmann Stiftung.

4. Große VSO-Reise auf den Spuren von Knut Eisermann ins mittelamerikanische Guatemala 2008

Unser Chemnitzer Vereinsmitglied Knut Eisermann lebt und arbeitet seit 10 Jahren im mittelamerikanischen Guatemala (siehe "Regenwälder Guatemala"). Auf dieser Reise wird uns Knut Eisermann (und seine Lebensgefährtin Claudia Avendano) sowohl in ornithologisch interessante Gebiete Guatemalas führen als auch seine Monitoringarbeiten vorstellen. Reisezeitraum: vom 26. April bis 12. Mai 2008. Flüge mit LH/AA Dresden/Frankfurt/Miami/Guatemala City und zurück. (Org.: DR. KOCH Reisen). Rundreise im Kleinbus. Begrenzte Teilnehmerzahl: 8 Personen. Diese Reise wurde durchgeführt. Kurzbericht: siehe Startseite!

Zu Besuch bei Bienenfresser und Wendehals: 4. Sommertreffen des VSO in Sachsen-Anhalt durchgeführt

35 Vereinsmitglieder erlebten am Wochenende (5./6.07.) das 4. Sommertreffen des VSO, das im benachbarten Sachsen-Anhalt stattfand. Im Geiseltal bei Merseburg waren es die Bienenfresser (Foto) am Brutplatz, die wohl ganz besonders beeindruckten. Ein Rundgang durch das Museum Heineanum in Halberstadt, begleitet vom Chef des Hauses Dr. Bernd Nicolai gemeinsam mit Präparator Detlef Becker, stand am späteren Nachmittag auf dem Programm. Der Sonntag dann war dem Wendehals gewidmet. Dr. Dirk Tolkmitt, 3. Vorsitzender des VSO, führt um Halberstadt seit mehr als 10 Jahren Populationsuntersuchungen an der Art durch. In Auszügen stellte er sein Programm, zu dem auch die Markierung von Jung- und Altvögeln gehört, vor. Und so konnte am Sonntag der Beringung von Nestlingen des Wendehalses beigewohnt werden. Letzter Programmpunkt am Sonntag im Vorharz war ein Kurzbesuch an der so genannten Teufelsmauer bei Quedlinburg. Dr. Klaus George, Geschäftsführer des Regionalverbandes Harz und ausgewiesener Kenner der regionalen Vogelwelt, stand dazu mit interessanten Ausführungen Rede und Antwort. Das 5. VSO-Sommertreffen 2009 ist wieder gemeinsam mit dem Verein Jordsand geplant und wird zur Hallig Norderoog führen, die 2009 genau 100 Jahre im Besitz des Vereins sein wird.

Bericht über die VSO-Reise 2003 nach Westpapua: Auf den Spuren von Ernst Mayr

Im Jahre 1929 reiste unser Gründungs- und Ehrenmitglied Ernst Mayr zu einer Forschungsreise in die Südsee. Eine seiner Reise-Etappen war auch das Arfak-Gebirge im heutigen Westpapua. Der VSO organisierte im Jahr 2003 - und aus Anlass des 100. Geburtstages von Ernst Mayr - eine Reise nach Westpapua. Hier unser Bericht.