icon
Avatar
St_Siegel
Beiträge: 69
Hallo liebe Naturfreunde,

ein Freund aus Weißrussland machte mich über die neuesten und äußerst dramatischen Entwicklungen in Weißrussland aufmerksam. Die dortige Regierung erwägt den Torfabbau und somit die Trockenlegung von Sümpfen und Mooren im riesigen Maßstab, auch in Naturschutzgebieten und sogar Nationalparks (Zapovedniki), um den Torf zur Energieerzeugung zu nutzen. Wie wichtig Moore nicht nur für den Naturschutz, sondern auch für das Klima sind, dürfte uns allen klar sein.

In Belarus regt sich zahlreicher Widerstand und so wurde auch eine Petition ins Leben gerufen, um die unwiederbringliche Zerstörung der einzigartigen Moorlandschaften zu verhindern.

Es müssen jedoch noch viele Menschen unterschreiben! Jede Stimme zählt! Bitte leitet diesen Aufruf weiter bevor es zu spät ist!

Vielen Dank!

Blog von Tobias Weihmann mit deutscher Zusammenstellung *

Petition auf Englisch *



* Hiermit distanziere ich mich ausdrücklich von den Inhalten der verlinkten Internetseiten und bin dafür in keiner Weise verantwortlich.
05.05.2013 23:43
icon