icon
Avatar
Bert
Beiträge: 20
Für alle Möwentüftler - was ist denn das? Jeweils der gleiche Vogel am 11.08. im Havelland :blink:

Grüß´ euch...
Miniaturansicht angehängter Grafiken: DSCN3432.JPG
15.08.2012 18:47
Avatar
Rico_S.
Beiträge: 189
...ich bin raus. Also ist "Bert" = "sternabert" ;)

Gruß, Rico
15.08.2012 20:15
Avatar
Bert
Beiträge: 20
Hm, traut sich keiner? :cry: Ist ja auch ein schönes Spekulationsmodell.
Nach Mauserstatus, Beinfarbe und durchgängiger schwarzer Binde auf HS5 erstmal wohl keine reine Silber (Anfang August HS1 - 7 schon neu, 8 fehlt, 9 und 10 sind alt). Nach schlanker Statur und mit der Handzeichnung möglicherweise eine subad. Steppe. Geht man allerdings von einem ad. Vogel aus, dann passen sowohl das schwarze Subterminalband auf HS10, als auch der recht lütte Spot auf HS9, sowie das Kopfprofil und der dunkle Schatten ums Auge eher zur Mittelmeer. Der Schnabel wirkt auch ggf. recht stumpf mit bis auf den OS ausgedehnter Rotfärbung. Die Iris der großen, ziemlich mittig im Kopf liegenden Augen ist leicht aufgehellt. Die grauen Zungen auf den Innenfahnen der alten HS und die Körperstatur passen aber wiederum nicht so richtig zu mich., eigentlich am besten zu argentatus. Will heißen, sollte der Vogel adult sein, könnte man über cach. x mich., oder cach. x tatus nachdenken oder einfach Larus maximus spec. draus machen.
Nach Austausch mit einzelnen Möwencracks wohl am ehesten Steppe x Silber, da es wohl erst wenige Nachweise von Steppe x Mittelmeer gibt. Was ist dann aber wieder mit der Spitzenzeichnung von HS10 und 9 - subad. Steppe x Silber?

Am besten wir belassen es beim bösen Wort mit "H"...

Auf dem Bild im Vergleich mit einer Mittelmeermöwe.

Beste Grüße...
[Zuletzt bearbeitet Bert, 26.08.2012 03:11]
Miniaturansicht angehängter Grafiken: DSCN3430.JPG
26.08.2012 01:09
icon