icon
Avatar
Bert
Beiträge: 20
Hallo liebe Nachbarn!

Mal ein Bild eines Vogels mit einigen diagnostischen Auffälligkeiten. Wen erkennt ihr?

Viel Spaß...
Miniaturansicht angehängter Grafiken: DSCI2374.JPG
07.04.2012 11:58
Avatar
MichaLeipzig
Beiträge: 270
Hallo Bert,
ich denke einen Wiesenpieper zu erkennen.gestr. Rücken,dünne Beinchen,weiße Ausenkanten. Weiß auf dem Rücken? oder sehe ich eine Spiegelung?
Gruß Michael
07.04.2012 21:10
Avatar
andreas707
Beiträge: 50
Hallo,
ich würde auch Wiesenpieper sagen... Die durchgehende Musterung kommt hin; ebenso die Beinfarbe,...der linke, angelegte Flügel ist von den Lichtverhältnissen her nicht ganz so trügerisch und passt auch zum WiePie...

Grüße
Andreas
08.04.2012 19:45
Avatar
Bert
Beiträge: 20
Fröhliche Ostern!

Ein zweites Bild des Vogels. Ist es wirklich ein Wiesenpieper? Die können ja bekanntlich sehr variabel aussehen.
Miniaturansicht angehängter Grafiken: DSCI2362.JPG
09.04.2012 00:36
Avatar
andreas707
Beiträge: 50
Äußere Mantelstreifen sehr hell... untere Rückenpartie gemustert - wird da ein Rotkehlpieper draus?
09.04.2012 20:01
Avatar
Bert
Beiträge: 20
Ahoi, auf dem 1. Bild sind mehrere Merkmale pro RKP versteckt: bräunliches, stark gezeichnetes Rückengefieder, keine erkennbare Gesichtszeichnung, Wangen und Ohrdecken wirken ziegelfarben, sehr hell gerandete SF und dunkel zentrierte äußere Schwanzdecken. Auf Bild Nr. 2 werden nochmal gut die, auf Bild 1 schon angedeuteten, recht breiten, weißen "Hosenträger" sichtbar.

Andreas707 hat´s erahnt!

Tschau - Bert...
Miniaturansicht angehängter Grafiken: DSCI2363.JPG
25.04.2012 23:04
icon