Avatar
Bernd Graupner (graupner)
Von: Hartmannsdorf-Mittelsachsen, Deutschland
Beiträge: 64
Störche im Glück

Seit Montag hat sich in 09232 Hartmannsdorf (Mittelsachsen) ein Weißstorchpaar angesiedelt.
Nach ersten erfolglosen Versuchen, Nistmaterial auf einer abgesägten Fichte abzulegen, begannen
sie - ebenso mit wenig Erfolg - das Spiel auf einem Schornstein, auf dem die Auflagefläche aber zu klein war.
Glück für die Störche: der Schornstein gehört zur Firma Bautechnik in H., die sofort den Kran einsetzte und
eine Nestunterlage aus Metall nach oben transportierte. :thumbup:
Wenn auch in diesem Jahr kaum noch mit einem Bruterfolg zu rechnen ist, geht der Nestbau jetzt zügig vonstatten.
Kopulationen wurden auch schon beobachtet.
Nachbemerkung:
Der Schornstein ist seit Jahren unbenutzt, sollte bereits abgerissen werden, bleibt aber nun nach Aussage von
Beschäftigten des Betriebes stehen.
Ein Paar (vielleicht sogar zwei Paare?) Turmfalken nutzt den Schornstein auch als Brutplatz.
Allen noch einen schönen Sonntag!
[Zuletzt bearbeitet graupner, 13.05.2012 10:31]
Bernd Graupner
Miniaturansicht angehängter Grafiken: Wst_04.jpg Wst_03.jpg Wst_01.jpg Wst_02.jpg
13.05.2012 10:20
Avatar
MichaLeipzig
Beiträge: 270
Impressionen vom 12. + 13.5 .2012(leider zu kalt und sehr windig/ teil. Mit Herrn Ehlers

Lache Großdeuben (Auswahl)
Bis 30 Bruchwasserl.,1 Dunkler W.,2Grünschenkel,3 Rotschenkel BALZEN!, 1Sandregenpfeifer,
0, 72 ! Kampfläufer, ca.8 /10Flußregenpf., balzen. 10 Kiebitze balzen- 3 brüten -ersten Jungen, 3 Knäkente, 8,1 Löffelenten eine kleine Lachmöwenkolonie /ca.50 Paare - brüten. 4 Weißbartseeschwalben, 2 Flußseeschwalben.

Der nächste brutale Eingriff in die Natur liegt an. Dieses letzte Gebiet für Kiebitze(Brutplatz) und andere Limis ,die letzte Feldlache Nordsachsen , diese Lachen sollen JETZT entwässert werden !!! Der Abfluss Graben ist schon fast fertig! Die Naturschutzbehörde arbeitet übrigens mit daran….Was für eine GROßE SCH….e ! Mit (für Biogas) Pflanzen Anbau lässt sich z. Z. ebend (ökologisch ummäntelt) unglaublich viel Gewinn machen……

Stöhna
von der Ostseite aus 1 Blaukehlchen singt noch.
1 Silberreiher unter ca.150 Graugänsen 1 Saatgans!

TGB Zwenkau
Brutplatz : ca. 150 Lachmöwen,25 Sturmmöwen, einzelne Großmöwen. Nicht alle Inseln einsehbar! Könne also noch mehr sein!
Ca. 1000 Mauersegler,10x Steinschmätzer,1 x Brachpieper

Grüße aus N. Sachsen
M. S.
13.05.2012 18:27
Avatar
Fiwi
Beiträge: 294
Moin

Naja heute war ja wieder Wintereinbruch im Erzgebirgsvorland, aber es gab trotzdem wieder was zu sehn.
Zwar nur ne Waldohreule ,aber die nippelt ja nun auch langsam ab.
Ich kann mich noch entsinnen ,vor ca.25-28 Jahren hatten wir im "Beuthenbachtal" ca. 5 alte Krähennester die, die Waldohreule zu brüten nutzte.
Die letzten Jahre rief ja dann hier nur manchmal eine einzige.
Heute konnte ich dann doch wieder mal eine hören, und wie sich das für das" SÄCHSISCHE SUPERAUGE" gehört wurde sie auch hoch in einer Fichte gefunden.

Außerdem noch Nachbars Turmfalke mit nem Snack.

Gruß Fiwi
Miniaturansicht angehängter Grafiken: Turmi.JPG Turmi1.JPG Waldohreule.JPG Waldohreule1.JPG
13.05.2012 20:28
Avatar
HalbauerJens
Von: Werdau
Beiträge: 285
Absetzbecken Dänkritz: 3BP Rohrdommel, 3BP Rohrweihe, 13BP Graureiher ...


ad W

Baumfalke

Feldlache Grußdeuben (siehe Beitrag M.Schulz)

so sieht das Gebiet vor der geplanten Trockenlegung aus!!!

Weißbartseeschwalbe PK

Wahnsinn daß solche Gebiete nicht erhalten werden! und die Behörden nicht angemessen reagieren! Ich glaub wir verzetteln uns in irgendwelchen Monitoring und Erfassungsprojekten - aber die erfassten Daten dokumentieren anscheinend nur wie die Arten nacheinander verschwinden und dienen nicht dem Erhalt von wertvollen Gebieten bzw der Durchsetzung von Schutzmaßnahmen!

Frustrierte Grüße!!
16.05.2012 12:21
Avatar
Fasciolata
Beiträge: 31
Hallo,

Flutmulden die so gut aussehen gibt es ja nun wahrlich nicht mehr viele! Kann man da nichts mehr machen?

Grüße Steffen
SK
19.05.2012 13:10
Avatar
WHeim
Beiträge: 109
19.05.2012, Störmthaler See/LK Leipzig

u.a. 1 ad. helle Morphe SCHMAROTZERRAUBMÖWE
attackiert Sturmmöwen und fliegt nach kurzer Rast in südlicher Richtung ab, schraubt sich hoch und entschwindet aus dem Blickfeld

Belegfotos und weitere Beobachtungen siehe ornitho.de
Wieland Heim
20.05.2012 00:41
Avatar
MichaLeipzig
Beiträge: 270
Erfassung Werbelin19/20.5( kurz mit dabei J. Halbauer/ Auswahl)

Endlich super Erfassungswetter! MTB 4539/2
(Noch nicht das gesamte Gebiet erfasst.)

> 50 Kolbenenten fast- alles Männchen (Mauserplatz), 2 Kraniche
Großmöwen haben schon viele Junge meist 3(2) ca. 40 Silber/10 Steppen /8 Mittelmeer/4 Sturm;
Leider nur noch < 1000 Lach und nur noch12..15 SK Möwen.
2x Heringsmöwe sicher,
Kormorane habe gut3(2) fast große Junge .Aber einige bauen auch noch neu?
Ca. 20 SH Taucher ,1Weißbart/10Trauerseeschwalben,7 K2 Zwergmöwen.

Nun zu den Sperlingsvögeln (teilw. Kommentiert)
Verlierer: es gibt (verschollen) keinen Wiesenpieper mehr !/einst ca.5o BP,
Brachpieper und Ortolan das selbe.

Schlagschwirl1x ,Feldschwirl 10x,Sumpfrohrsänger ca.15 (kommen sicher noch welche),
21 Drosselrohrs,22 Teichrohrs., Steinschmätzer 8x, unglaubliche 32 !! x Sperbergrasm,.Das hat es so noch nicht gegeben!!
Aber durch den Baum/Gebüsch- Aufwuchs scheint für einige Arten das Optimum erreicht zu sein.
30 x Neuntöter. Es ist so dass man Neuntöter und Sperbergrasmücke (gleicher Biotopanspruch) meist zusammen hat.>10 xKlapper.>40x eher 50x Dorn, ca. 5Garten und 15 Mönchsgrasmücken
29x Braunkehlchen,20 x Schwarzkehlchen .Singen z.Z. wieder alle .Die erste Brut ist gerade am ausfliegen.
7x Beutelmeisen, Hier noch kein Verlust wie in anderen säch. Gebieten.
Mind.50x !!!! Gelbspötter ,2003 waren es erst 2Paare!!!nur noch 20x Grauammern!
4x Schafstelze (Verlierer) , nur noch 80 x Feldlerche (Verlierer) ,3-5 x Raubwürger z.Z. sehr heimlich.>10 x Nachtigall,
9x Pirol, Kiebitz 1x - ohne festes Revier , 3x Flussregenpfeifer,3x Goldammer,
Mal sehen was bei den Enten heraus kommt. Es sieht aber ganz schlecht für dies Arten Gruppe aus..
Bläßrallen haben teilweise schon 2/3 Wo alte Junge.
8x Rohrweihe ! Ungewöhnlich Sonst in mir bekannten Gebieten NS extrem starker Rückgang! 2x Rohrdommel. Die Haubentaucher kommen nicht zur Brut?

Es ist noch viel mehr ist zu entdecken!
Wie oben geschrieben… nur Auswahl.

Kiesgrube Löbnitz
Die Saatgans ist noch da. Flussseeschwalben mind. 10x aber schwer zu sehen.ca.40 Sturmmmöwen brüten.


Grüße aus N. Sachsen
M. S.
20.05.2012 20:48
Avatar
juttahagemann
Beiträge: 57
21.05. 2012 Borna - Breiter Teich (Landkreis Leipzig):

- 21 BP Graureiher auf der Insel (Nester kaum noch einsehbar, 2 mal 4 juv, 3 mal 3 juv, 1 mal 2 juv zu erkennen). Gondelbetrieb auf
dem Teich ist für die nächsten Jahre angedacht. Der Fischer hofft, dass die Graureiher dadurch vertrieben werden.
- 1 Kanadagans (Wo kommt die denn her?)
- 1 Zwergtaucher (Revierverhalten)
- 1 BP Haubentaucher
- Stockenten, Tafelenten, Blässrallen.

21.05. 2012 SPA Lobstädter Lachen (Auswahl)

- 1 Fischadler kröpft seine Beute
- 2 Kraniche
- 1 -2 BP Rohrweihe
- Auf dem von Pferden beweideten westlichen "Ödland" nur noch 1 sing. Männchen Braunkehlchen
21.05.2012 22:26
Avatar
Wolfgang Köcher (Köcher)
Von: Grimma
Beiträge: 191
Landkreis Meißen
Gemeinde Röderaue Koselitzer Teiche und Gemeinde Wülknitz Tiefenauer Teiche
24.05.2012

Tagebuchauszug:
Singschwan 12, Graugans 13 BP führen pull. – 1x1, 5x2, 3x3, 2x5, 1x6, 1x7 (über 150 weitere Graugänse in den Teichgebieten anwesend), Nilgans 1,1, Stockente 1 BP – 0,1 führt 8 mittelgroße pull., Schellente 2 BP – 0,2 führen 1x3, 1x7 kl. pull., Gänsesäger 0,1, Weißbart-Seeschwalbe 2 ad., Flussseeschwalbe 4, Rohrschwirl 1 sM

Innerhalb reichlich 4 Stunden Beobachtungszeit keine Rohrweihe bemerkt.

Wolfgang Köcher / Grimma
24.05.2012 22:31
Avatar
Fiwi
Beiträge: 294
Hallo

Gestern sang im Hartensteiner Wald wieder ein Zwergschnäpper an der "Prinzenhöhle".
Beim Spauz wurde ein Ästling außerhalb der Höhle gefüttert.

Gruß Fiwi
Miniaturansicht angehängter Grafiken: Spauz juv. 4.JPG Spauz ad 3.JPG Spuaz ad 1.JPG Spauz juv. 2.JPG
26.05.2012 23:06
Avatar
RoMo
Beiträge: 36
Hallo miteinander!

Ein Ausflug ins Osterzgebirge ueber Pfingsten ergab Wespenbussard, Birkhuhn, Wachtel, Rauhfusskauz, Raubwuerger, Schlagschwirl und Karmingimpel, sowie tolle Blumenwiesen.

Alles Gute,

RoMo
28.05.2012 17:36
Avatar
Fiwi
Beiträge: 294
Hallo

Im Streitwald, in der Nähe von Lößnitz/ Erzgebirge sang heute ein Zwergschnäpper , wobei ich mir sicher bin das da noch ein Weib mit rumturnte und rief, der Schnäppi flog auch komisch umher wobei ich von Balzflügen ausgehe, habe aber noch keine gesehen bei der Art.
Das ist nach langer Zeit dann gleich der 6ste Nachweis im Jahr 2012.
Außerdem saßen beim Spauz heute schon 3 Juv. außerhalb der Bruthöhle mit den Alttieren zusammen , und in der Höhle rief auch noch mind. 1 Juv..
In Thierfeld werden die Wiesen gemäht und eingefahren, sodass derzeit ca. 15 Rotmilane und mind. 4 Schwarmilane sowie Mäub und Turmi und bis zu 2 Rohrweihen am jagen sind.
Morgen wird dann wieder dick Sch... aufgetragen damit man in 3 Wochen wieder schön ernten kann:sneaky:
Aber ich muß es ja nicht riechen denn ich mache am Mittwoch früh zeitig auf den Felsen :rolleyes: :rolleyes: :rolleyes: :rolleyes: :rolleyes:

Gruß Fiwi
Miniaturansicht angehängter Grafiken: NG.JPG NT.JPG SM.JPG ZS.JPG ZS1.JPG
28.05.2012 17:45
Avatar
MichaLeipzig
Beiträge: 270
Werbelin
26+28.5 (26.5 mit Fi Wi)
nun 2x Schlagschwirl, Sumpfrohrsänger sind da mind. 25x ,8 Trauerseeschw. PK, 2 Gr. Rohrdommel jagen sich offen in der Luft.
Nachtrag v.20.5: mind. 30 x Baumpieper singen und 4 x Wendehals

27.5 Wermsdorf ( nach wie vor nicht viel los)
auch hier z.Z. nur 1x Bläßralle mit juv. und2 x Haubentaucher mit juv.. Die Bläßrallen sind schon wieder im Trupp auf dem See… Die Haubentaucher auch rel. uninteressiert am Brutgeschäft..
Am „Rodaer“ 4 Brandgänse und ca. 8-10 Flußseeschwalben und 1 Trauerseeschw. an den Teichen .

Feldlache Großdeuben
1 Weißflügelseeschwalbe im PK,1x Bekassine ? leider sehr weit weg (Doppelschnepfen Verdacht! )
2 Bruchwasserläufer ca. 8-10 Flußregenpf. . Ein weiteres Paar Kiebitze hat 3 juv.
2x Brandgans

Stöhna
7 Flußseeschwalben,1 Trauerseeschwalbe ,3 ,0 Löffelente , 5,1 Knäkente

Norddelitzsch
Sehr erfreulich: 2 Wiedehopfe sehr brutverdächtig!!
Kiesgrube Löbnitz
Nun ca.40 Flußseeschwalben , Sturmmöwen brüten.

Nun noch eine „Naturschutzfrage“
Ich habe übrigens bis zum jetzigen Zeitpunkt leider noch keine Stellungnahme zum Gebiet Feldlache Großdeuben bekommen? Obwohl ich den Verantwortlichen darum schriftlich gebeten habe…..
Da ich nicht genau weis ob das Gebiet zur Stadt gehört oder Leipzig Land? Und ich nicht die Kompetenz überschreiten will, nun meine Anfrage.
Auf der ehemaligen Spülkippe(Restsee) Böhlen die z. Z. mit Bauschutt verfüllt wird brüten SICHER mind. 12 Paare Schwarzhalstaucher( Kat.2 R.L.Sachsen) in der SO Ecke in einem kleinen Schilfgebiet. Ist jemand in der Lage mir da einen offiziellen Verantwortlichen zu nennen? der organisieren kann das der Schutt erst mal in einer anderen Ecke verfüllt wird?
Das Gebiet ist mit Zaun gesichert und nicht betretbar.
Es ist wieder mal dringend…

Grüße aus N. Sachsen
M. S.
28.05.2012 20:17
Avatar
Bernd Graupner (graupner)
Von: Hartmannsdorf-Mittelsachsen, Deutschland
Beiträge: 64
Terrassenteiche Hartmannsdorf

1. Nachtrag vom 25. Mai:
1,1 Rohrweihen bei der Nahrungssuche über dem gesamten Gebiet der Terrassenteiche

2. Beobachtungen von gestern (Pfingstmontag):

Männliche Rohrweihe mindestens 20 Minuten beim Suchflug vorwiegend über den
Rohrkolbenflächen des Gebietes

"Unsere" Hartmannsdorfer Weißstörche nutzen diese Flächen ebenfalls

Ein Rotmilan konnte bei einer Art Ansitzjagd beobachtet werden.
Er kam immer wieder auf die aufgestellten Sitzkrücken zurück, um von dort aus erneut
zu starten. - Gewöhnlich beschränken sich die beiden Milanarten hier darauf,
den Krähen, Dohlen, Möwen ... Futterbrocken abzujagen, die diese von der nahen
Kompostieranlage holen.
Bernd Graupner
Miniaturansicht angehängter Grafiken: RWH_02_800.jpg WST_01_800.jpg WST_03_800.jpg RMI_800.jpg
29.05.2012 19:27
Avatar
HalbauerJens
Von: Werdau
Beiträge: 285
Einige Beos der letzten Tage
26.5.12 Feldlache Großdeuben (L)
2 Zwergstrandläufer, 2 Sandregenpfeifer, 1 Trauerseeschwalbe, 1 Weißbartseeschwalbe ....

Sandregenpfeifer

Weißbartseeschwalbe

Feld Fraureuth (Dauergrünland 1.Schnitt)
ca 30 Rotmilane, ca 20 Schwarzmilane, 4 wfb Rohrweihen, 1 Weißstorch, ca 500 Stare ...

Rotmilan

Schwarzmilan

Stare juv + ad

Absetzbecken Dänkritz
2,3 Rohrdommeln, 3,3 Rohrweihen, 3 Wasserrallen ruf, 2,3 Schnatterenten, 1,1 Krickenten (jetzt nur noch 1,0 - evtl Brut), 2 Silberreiher, 4 Schwarzstörche ziehend ....

Silberreiher

Gruß Jens
30.05.2012 14:29