Avatar
aknoll
Beiträge: 22
Liebe Ornithologen,

Habt ihr auch bemerkt, dass viele Greifvögel sehr spät dran sind oder ist das nur mein subjektiver Eindruck?
Unser Schul-Turmfalke hatte am 18.05. erst sein erstes Ei und brütet noch.

Unser einer Sperlingskauz in der DD Heide liegt normal in der Zeit. Die Jungen sind jetzt kurz vor dem Ausfliegen.
Die angeschleppten Vögel und die vielen Federn unter der Bruthöhle im Verhältnis zur "Wolle" sprechen für Mäusemangel.

Eine sehr schöne wie seltene Beobachtung hatten Jakob Reif und ich letzte Woche in der DD Heide:
Ein Baumfalkenpaar hat sich an einem Rabenhorst niedergelassen. Das nenn ich Auslastung. Im Mai flogen die Jungraben aus und nun brütet der Baumfalke in diesem Horst. Herrlich! Für mich in der Heide eine Premiere!

Viele Grüße
Andreas
13.06.2011 21:24
Avatar
EberhardFlöter
Beiträge: 17
12. und 13.06.2011 Auerswalde bei Chemnitz:

2 singende Sperbergrasmücken auf einer Naturschutz-Ausgleichsfläche in der Feldflur.

Eberhard Flöter
13.06.2011 21:33
Avatar
HalbauerJens
Von: Werdau
Beiträge: 285
Beos der letzten Tage in Dänkritz:
1,0 Kleinralle ruft; mind 10 Wasserallen ruf; Rohrdommeln fliegend u 1x 1 Ex auf Weg sitzend; 2 Wespenbussarde; 1 Waldwasserläufer; die juv Graureiher sind nun voll flugfähig; 1x Haubentaucher Schachtel/Zweitbrut; mind 17 Rev Teichrohrsänger ..


einer der farbig beringten juv Graureiher

juv Haubentaucher (Schachtelbrut), kleine juv werden von älterem juv transportiert

2 vers. Wespenbussarde

Gruß Jens
13.06.2011 22:16
Avatar
Patrick
Von: Leipzig
Beiträge: 162
Hallo.

heute gabs erfreuliche 21 juvenile Wendehaelse am Stoermthaler See - leider war ein
Gelege (wahrscheinlich von einem Konkurrenzpaar) zerstoert. Zufaellig war nun heute
auch der Tag des Ausfliegens - Foto anbei.

Ebenfalls dort:
Brachpieper 2S, leider kein "Ringvogel"
Baumfalke 3!
Kolkrabe 1PA, in Auseinandersetzungen mit den Baumfalken
Schwarzkehlchen 5-6PA mit juv
...

Beste Gruesse, Patrick



15.06.2011 13:25
Avatar
Andreas
Beiträge: 16
Hallo,
gestern Nacht gab es überraschenderweise einen Ziegenmelker in Böhlitz Ehrenberg (Leipzig), Südstraße. Der Vogel wurde gegen 23 Uhr rufend und dann auch kurz fliegend registriert. Anschließend hörte man, am Grill sitzend, weiter den Gesang. Entdecker war R. Männel

Grüße Andreas
16.06.2011 09:19
Avatar
Dominik Wiesner (Dominik)
Beiträge: 20
Hallo,
hier mal einige meiner heutigen Beobachtungen:

Rückhaltebecken Stöhna und südl. Lache: 1 Baumfalke, 2 Beutelmeisen, 1 Wachtel ruft, 1 Tüpfelsumpfhuhn ruft gegen 18.45 Uhr, 8 Kiebitze, 4 Bruchwasserläufer, 1 Turteltaube ruft

Stausee und Park Rötha: 2 Flussseeschwalben, 1 Hohltaube

Lache westl. Kahnsdorfer See: 2 Waldwasserläufer, 1 Kiebitz, 1 Brachpieper

Lobstädter Lachen: 1 Rohrdommel ruft, 1 Beutelmeise, 1,1 Braunkehlchen, 1 Kranich,1 Eisvogel, 2 Heidelerchen, 1 Sperbergrasmücke singt, 2,0 Rohrweihen

Liebe Grüße.
Dominik
17.06.2011 21:28
Avatar
Patrick
Von: Leipzig
Beiträge: 162
Hallo Andreas,

das ist in sofern doppelt interessant da 2010 an den Papitzer Lachen
(was ja quasi um die Ecke ist) um die gleiche Zeit einer war. Gib doch
mal bitte bescheid ob der laenger da ist.

Es ist zu vermuten das die Art, aehnlich dem Wendehals, Ansiedlungen
im urbanen Raum, bzw deren Naehe, versucht. So geschehen in Bayreuth
im Jahre 2010 (Gueterbahnhof).

Beste Gruesse, Patrick



iconAndreas:
Hallo,
gestern Nacht gab es überraschenderweise einen Ziegenmelker in Böhlitz Ehrenberg (Leipzig), Südstraße. Der Vogel wurde gegen 23 Uhr rufend und dann auch kurz fliegend registriert. Anschließend hörte man, am Grill sitzend, weiter den Gesang. Entdecker war R. Männel

Grüße Andreas
19.06.2011 17:23
Avatar
mugenn
Von: Leipzig, Deutschland
Beiträge: 12
@ Patrick

Hallo, also erst mal danke für den Hinweis. Achte in Zukunft mehr auf eindeutige Bezeichnung, das mit dem Storch ist mir auch schon aufgefallen - noch nich geändert, is klar - grober Schlitzer, Weißstorch natürlich. Die Sumpfhühner sind sozusagen etwas "Neuland" für mich - darum etwas unbestimmt, hab bisher auch meine "wilden Notizen" einfach so übernommen. Aber wie gesagt achte drauf.;)
Bei den Kornweihen jedoch, bin ich mir ganz sicher. Gerade die Färbung des ad. Männchens ist doch schon charakteristisch, die helle Unterseite der Flügel und des Bauches, schwarz abgesetzte Flügelspitzen, weißer Bürzel, unterscheidet es ja vom Männchen der Wiesenweihe, konnte ich deutlich erkennen, da sie nur in etwa 10 m Höhe überflogen. Habe zudem auch schon beide Arten beobachtet, die Kornweihe letztes Jahr schon einmal Nähe Altenbach ( bei Wurzen). Nachdem sie mein Versteck überflogen kreisten sie noch eine Weile über den Lachen und flogen dann ab (etwa richtung Süd - Ost).
Ob das Paar nun brütet und ggf wo, weiß ich nicht. :confused:
Dokumentation - inwiefern? Eine Frage die sich mir sowieso stellt: wo und wie meldet man solch seltene Sichtungen? Avi- Faunistische Kommission oder? Wie läuft das? (Entsch. meine Unwissenheit ;) )

Danke ud Tschööö ;)
20.06.2011 19:40
Avatar
WHeim
Beiträge: 109
20.06.2011

Deponie Cröbern (nicht komplett)
u.a. 1,1 Nilgans, 1 BP Sturmmöwe, 1 rM Turteltaube, 2 Rev. Wiesenpieper, 2 Rev. Brachpieper, 2 sM Heidelerche, 1 sM Sperbergrasmücke

Speicherbecken Stöhna
u.a. 4 Flussseeschwalben, 1 ad. + 1 juv. Wasserralle
Wieland Heim
20.06.2011 22:17
Avatar
WHeim
Beiträge: 109
22.06.2011, Kiesgrube Otterwisch/Landkreis Leipzig

1 Ortolan singend
Wieland Heim
22.06.2011 11:23
Avatar
WHeim
Beiträge: 109
23.06.2011

Cospudener See - Westufer

2 sM Sperbergrasmücken

Tagebau Profen bei Pegau

1 BP Höckerschwan mit 3 juv., 1 rM Turteltaube, 2 Rev. Brachpieper, 1 Raubwürger

Elster 1 km nördlich von Elsterstausee

1 sM Gebirgsstelze
Wieland Heim
23.06.2011 17:49
Avatar
Fmü
Beiträge: 36
Hallo allerseits,
da bei vielen Singvogelarten die Erfassung der diesjährigen Bestände zu Ende geht, läßt sich ein erstes Fazit ziehen.
Erschreckend erscheint mir der Rückgang beim Gelbspötter, im ganzen Frühjahr gelang mir im Vogtland nur eine einzige Beobachtung. Ist dies im gesamten Hügel- und Mittelgebirgsvorland so oder eine spezifisch vogtländische Erscheinung? Sehr spärlich auch der Feldschwirl mit nur 3 Beobachtungen (übrigens genau so viele auch vom Schlagschwirl!). Weiter auf dem Rückzug auch der Bluthänfling, der das Stadtgebiet von Plauen nahezu geräumt hat. Recht gut vertreten Klappergrasmücke und Trauerschnäpper, der Gartenrotschwanz in Plauen durchschnittlich (>25 Reviere), in den kleineren Ortschaften weitgehend fehlend!

Mit besten Grüßen aus dem Vogtland
Frank Müller
24.06.2011 16:45
Avatar
Simone
Beiträge: 21
Hallo,
hier eineige Beobachtungen vom Wochenende:
25.06. Feldlachen Neue Harth Großdeuben: u.a.
ca. 35 Kiebitze, 5 Flußregenpfeifer, 2 Kraniche, 6 Graugänse, 1 BP Nilgans mit 3 juv., 2 Brandgänse, Feldschwirl sing., 44 Schnatterenten, 9 Löffelenten, 3 Waldwasserläufer, 2 sing. Grauammern, 2 sing. Sperbergrasmücken, 3,0 Neuntöter, 2,0 Schwarzkehlchen, 1 Zwergtaucher, 1 BP Bleßralle mit 4 juv., 13 Krickenten, 1 Bruchwasserläufer,

26.06. Benndorf- Laue u.a.
2 sing. Feldschwirle, 1 Flußseeschwalbe (Kiesgrube Benndorf), 1 BP Haubentaucher + pull., 1,0 Habicht, 5 Reviere Schwarzkehlchen, 3 Waldwasserläufer, 1 Kranich, 4 Reviere Grauammer, 1 Raubwürger, 2 sing. Sperbergrasmücken, 2 Turteltauben, Wachtel ruf., 3 juv. Beutelmeisen, 1 BP Höckerschwan + 4 juv.

Seelhausner See: u.a.
>55 Höckerschwäne (aber nur 1 Paar mit 2 juv.), 1 sing. Blaukehlchen, 3 sing. Feldschwirle, 1 ad. Seeadler, Flußseeschwalben (in der Kolonie bei Löbnitz sind viele juv. in unterschiedlichem Alter zu sehen), 1 Habicht, 50 Kiebitze (Löbnitz), 6 Rev. Grauammer, 1,0 Braunkehlchen, 2 Raubwürger, 2 Schwarzmilane, 1 Paar Steinschmätzer, 1 Baumfalke

Werbeliner See: u.a.
18-20 Rev. Grauammer, 70-80 junge Großmöwen (Silber- und Steppenmöwen), >13 Schwarzkopfmöwen, 6 Nilgänse + 1 BP mit 4 juv., 30 Graugänse, 6,4 Kolbenenten, 2 Austernfischer, 2 Beutelmeisen ruf., 15 Schnatterenten, 1 Großer Brachvogel, 1 Regenbrachvogel, >31 Schwarzhalstaucher (aber nur 1 ad. mit pull. auf dem Rücken), 10 Rothalstaucher, >10 Rev. Braunkehlchen, 6 Turmfalken, 1 Habicht, 3 Rev. Schwarzkehlchen, 6 Schellenten, 5,3 Rohrweihen, 2 sing. Feldschwirle, 2 Raubwürger, Wachtel ruf., 1,1 Wiesenweihen

Tschüß
Simone
27.06.2011 08:45
Avatar
n.mehner
Beiträge: 54
Hallo, gestern Abend (~20:00) überflogen 3 Große Brachvögel den Südteil des Cospudener Sees.
Mit freundlichen Grüßen, Niklas Mehner
27.06.2011 21:37
Avatar
Karsten
Von: Leipzig, Deutschland
Beiträge: 25
Am Sonntag,27.06. zwischen 11-13:30 Uhr bei wechselhaftem Wetter Sonne/leichter Regen 18 C°
auf dem Nordfriedhof in Leipzig

fütternde Altvögel:
1 Grauschnäpper + 2 juv
1,1 Hausrotschwanz + 2 juv
1,1 Grünfink + 3 juv
1,1 Gartenrotschwanz + 2 juv
0,1 Buntspecht + 2juv
1 Zilpzalp + 1juv
1,0 Kohlmeise + 2 juv
Schwanzmeisen + mind. 10 juv
1,1 Mönchsgrasmücken + 2 juv

2 ad. + 3 juv Blaumeise, 2 Kleiber mit je 1 juv, 2 juv Ringeltauben, 1 Heckenbraunelle, mindestens 2 BP Girlitze – 1 BP Balz und Kopulation, 2,0 Buchfinken, 0,2 Amseln mit Nistmaterial, 1 Gelbspötter, 1 Gartenbaumläufer, mindestens 30 Mauersegler jagen in den Baumkronen

gruß
Karsten
27.06.2011 21:40