icon
Avatar
n.mehner
Beiträge: 54
Als erstes natürlich ein großes Lob an den/die Gestalter. Ein schicker neuer Webauftritt, sogar mit Animation.
Ansonsten hätte ich eine Frage und einen Kritikpunkt.
Zur Frage: Hat der VSO jetzt zwei Domains bzw. Adressen? Denn die alte (vso-internet[punkt]de) funktioniert ja noch, oben im Banner wird aber vso-web[punkt]de angezeigt. Wird die alte Adresse also gelöscht werden oder bleibt die alte bestehen?
Kritikpunkt: Auf der Hauptseite ist mir aufgefallen, dass man zwar die Hauptthemen anklicken kann, der Frame rechts dann aber bei den meisten (z.Bsp.: Verein, Vereinszeitschriften, Veranstaltungen, Aktivitäten, etc) leer bleibt. Kommt dann dort später noch eine kleine Zusammenfassung rein, oder bleibt der Frame leer? Wenn er das bliebe, könnte man ja die Links deaktivieren.
[Zuletzt bearbeitet n.mehner, 13.03.2009 13:42]
Mit freundlichen Grüßen, Niklas Mehner
13.03.2009 13:42
Avatar
Markus
Moderator
Beiträge: 65
Hallo,
der domain-Wechsel war alles andere als unkompliziert... . vso-internet ist jedenfalls offiziell gestorben. Wir arbeiten daran dass von der neuen Seite ein echtes forward liegt und nicht nur die Kopplung an unsere neue Seite besteht.
Danke für den Hinweis zu dem fehlenden Inhalt bei den Hauptmenüpunkten! Das hatten wir bis jetzt übersehen. Ich hab schon mal mit der Befüllung angefangen...
13.03.2009 16:16
Avatar
MichaLeipzig
Beiträge: 270
Mein Meinung zur neuen VSO Aufmachung:
Generell: warum eigentlich nun neu?
So wie es war hat es mir sehr gut gefallen. Verknüpfungen und spezielle Sachen hätte eingearbeitet werden können….
- das Forum sollte unbedingt an erste Stelle rücken. Das Forum wird sicher als meistes /von den meisten be-, genutzt!
Die Farbgebung ist mir zu blass. Eine Frage noch.(wo?) Kann man auf alte Daten zurückgreifen? Wie währe es das "Profil " in DEUTSCH zu erkären ?

Gruß M.S.
16.03.2009 09:16
Avatar
HalbauerJens
Von: Werdau
Beiträge: 285
Hallo, ich muß Micha zustimmen - das Forum ist ja wohl der meist genutzte Bestandteil der Internetseite und gehört an erste Stelle (gut Sichtbar).
Gleich noch was zu den Rundschreiben und Jahresberichten: Ich finde es auch schade daß die Jahresberichte mittlerweile mehrere Jahre hinterher hängen. Ich bin der Meinung das diese Berichte mehr Priorität haben sollten und dafür andere Veröffentlichungen hinten an stehen sollten! Für jeden Beobachter der sich daran beteiligt ist es schön seine Beobachtungen darin wieder zu finden und wenn dies Jahre dauert dann wird auch die "Meldebreitschaft" der Beobachter darunter leiden!
Gruß und gute Beos - Jens!
16.03.2009 15:56
Avatar
geraldmarz
Beiträge: 40
Hallo Administrator,

betrifft den Link der Beobachtungen.
Ich würde es als sehr nüzulich erachten, wenn derjenige Titel mit einem neuen Kommentar immer in Reihenfolge des Uploads automatisch an erste Stelle rücken würde. Damit wären die Beobachtungsmeldungen Topaktuell erkennbar.

Bestens v. Gerald Marz
17.07.2009 16:15
Avatar
HalbauerJens
Von: Werdau
Beiträge: 285
Könnte man die Zeit die man nach dem einloggen zur Verfügung hat mal etwas verlängern - hab keine Lust meine Beiträge immer 2 Mal zu schreiben!!

Gruß Jens
30.07.2009 10:16
Avatar
Hostmaster
Admin
Beiträge: 1
Die Sitzungszeit beträgt derzeit 60 min. Wenn innerhalb dieses Zeitfensters vom Benutzer nichts unternommen wird läuft die Sitzung ab und man muss sich neu einloggen.
Wenn Sie jedoch schon vorher aus der Sitzung rausfallen überprüfen sie mal bitte Ihre Browser Einstellungen, ob eventuell dieser schon die Sitzung vorzeitig löscht. Desweiteren, wenn Ihnen die 60 min. nicht ausreichen, gäbe es die Möglichkeit die Sitzungszeit zu erhöhen.

Mit freundlichen Gruß
NetTask GmbH
Stefan Büchner
03.08.2009 18:26
Avatar
HolgerGentsch
Beiträge: 104
Habe gerade ausprobiert ob´s geht. Schreibt Eure Beiträge einfach vorher auf. Dann nur noch einfügen und fertig. Dann könnt ihr den ganzen Tag schreiben.
Gruß Holger
:w00t:
07.03.2010 11:22
Avatar
Markus
Moderator
Beiträge: 65
Einstellungen des "öffentlichen Profil" beim CMS-update vorloren

Die Einstellungen des öffentlichen Profils, mit denen jeder Nutzer bestimmen konnte wieviel von seinen persönlichen Angaben öffentlich zu sehen ist, sind beim update der homepage leider verloren gegangen. Als Standarteinstellung ist jetzt nur der Name und Wohnort zu sehen. Mitglieder können sich über die Mitteilungsbox kontaktieren. Wer (wieder) mehr von sich preisgeben möchte (z.B. email, Telefonnummer) kann die Einstellungen jederzeit unter "Mein Profil" anpassen.

Grüße,
Markus
01.02.2011 11:36
icon