Avatar
Markus
Moderator
Beiträge: 65
Hier wieder die klassische zeitliche Kategorie zur Mitteilung von "normalen" Beobachtungen. Die zeitliche Einschränkung soll das Thema z.B. für Jahresberichte nutzbar machen. Wie immer kann bei besonders interessanten Beobachtungen natürlich ein extra Thema aufgemacht werden.
Viel Spaß
Markus
04.03.2009 07:44
Avatar
Markus
Moderator
Beiträge: 65
von Möhring:

Am 01.03.2009 der erste Schwarzmilan über Thallwitz (Landkreis Leipzig, MTB 4542/3). Kreiste ca. 30 min. über dem Ort und der angrenzenden Muldenaue (gemeinsam mit bereits verpaarten Rotmilanen).
Sven Möhring, FG Falkenhain
05.03.2009 10:32
Avatar
Markus
Moderator
Beiträge: 65
von seidel.kleinbothen:

heute 17.30 Uhr den ersten Weißstorch auf der Wiese hinterm Schaddelbach Kleinbothen auf Nahrungssuche gesehen ,
stand /saß später ganz in der Nähe im Horst Kleinbothen ...
will morgen mal schauen, ob er beringt ist und wenn , herausbekommen ,ob es DEH 1886 ist ...(als Brutstorch 2007 abgelesen)
(Ankunft 8.03.07 - Letztbeobachtung am Horst 19.09.07)
2008 1.Ankunft eines beringten Storches am 26.2. 18.30 Uhr - der sich später als männlich herausstellte ...
(bei der Kopulation gesehen-auch schon 2007)
Letztbeobachtung am 09.09.08 auf dem Horst ( 2008 nicht richtig abgelesen -nur DEH 1..., wahrscheinlich der selbe Storch wie 2007 ,weil in 2007 DEHH 1886 als "männlichen" Storch gesehen...und die frühen Ankunft und Abflugdaten auch darauf hinweisen könnten ...?)
Gute Woche noch

--------------------------------------------------------------------------------
uwe.c.
05.03.2009 10:33
Avatar
Markus
Moderator
Beiträge: 65
von thkraft:

Heute, 3.3.2009, gegen 9:30, 30min in Hartmannsdorf: An der Kompostieranlage 3 Großmöwen (2ad, 1 1W) und die üblichen Rabenvögel, 1 Rotmilan, 1 noch schneeweißes Wiesel; an den Terassenteichen 2,0 Rohrammer, 18 Lachmöwen badend, dann abfliegend, auf dem angrenzenden Feld ca. 30 Feldlerchen, und dann glaubte ich noch eine Knäckente zu hören, konnte aber keine sehen, wahrscheinlich hat mich eine Krähe genarrt.

--------------------------------------------------------------------------------
Gruß aus Chemnitz - Thomas
05.03.2009 10:34
Avatar
Markus
Moderator
Beiträge: 65
von Jens Halbauer:

4.3.09 Absetzbecken Dänkritz(noch zugefroren): ca 20000 Stare darunter ein leukistisches Ex(schmutzig weiß), 1 Silberreiher, 3 Bachstelzen, mind 4 Habichte (3ad,1immat), 1 Singdrossel
Gruß Jens
05.03.2009 10:35
Avatar
Markus
Moderator
Beiträge: 65
von n.mehner:

ein bisschen verspätet, aber denoch: am 2.3.09 an den ausgleichsflächen in rabenstein ein großer trupp feldlerchen, vielleicht 50-60 ind., darunter auch einige heidelerchen (ich konnte 3 ind. zählen).

--------------------------------------------------------------------------------
Mit freundlichen Grüßen
Niklas Mehner
05.03.2009 10:35
Avatar
HartmutMeyer
Moderator
Beiträge:
... und es wird doch Frühling: Heute Vormittag am Stadtrand von Hohenstein-Ernstthal/Heroldteiche ein niedrig ziehender Fischadler :rolleyes:
12.03.2009 12:47
Avatar
JensVoigt
Moderator
Beiträge: 3
gestern, 11.03.09, trotz nicht optimaler Wetterbedingungen, ca.18 km an der Großen Striegis zw. Wingendorf und Berbersdorf gewandert.

Ergebnisse:

Legebeginn der Wasseramsel am 10.03., Gebirgsstelzenbrutplätze waren erst zu 50% besetzt, an allen drei kontrollierten Kolkrabenhorsten brüteten Altvögel, erste Waldschnepfenbeobachtung 2009 und eine sehr intensiv singende Weidenmeise. Leider am gesamten Flußlauf kein Eisvogel mehr.
Jens Voigt
12.03.2009 22:05
Avatar
n.mehner
Beiträge: 54
Heute vormittag (10:30Uhr) überflog ein Rotmilan Chemnitz/OT Rabenstein in östliche Richtung.
Mit freundlichen Grüßen, Niklas Mehner
13.03.2009 13:21
Avatar
n.mehner
Beiträge: 54
Nachtrag aus dem alten Forum:
iconZitat:
Erstellt am: 11.03.2009 : 21:46:15 Uhr
Heute konnten F. Mundt und ich am Bahnhof Dittersdorf gegen 18:10 den dortigen Uhu beobachten. Außerdem flog über der Zwönitz noch eine Wasseramsel vorbei.
Mit freundlichen Grüßen, Niklas Mehner
13.03.2009 13:23
Avatar
n.mehner
Beiträge: 54
Heute Nacht gegen 2:15 Uhr konnte ich in der Chemnitzer Innenstadt (Parkplatz Johanniskirche) 2 Rotdrosseln hören.
Mit freundlichen Grüßen, Niklas Mehner
14.03.2009 13:05
Avatar
joerg herrmann (joerg)
Von: burgstädt, Deutschland
Beiträge: 5
glückwunsch zur neuen HP.
haben lange warten müssen.
ich versuch mich mal mit einer mitteilung !!!!!!!!!!!!

gestern 13.03.09 in burgstädt richtung helsdorf
regen, schwach windig, 6°C
am "ROTEN STEIN" mindestens 70 rotdrosseln auf einem getreide feld.

schöne grüße und ein schönes (wasservogelzählungs) wochenende. B)
14.03.2009 16:46
Avatar
HartmutMeyer
Moderator
Beiträge:
Herr Mathias Hans Vieth, Email: mathiashans.vieth@t-online.de teilt per Email an die Geschäftsstelle folgende Beobachtung mit:

Sehr geehrte Damen und Herren, am 14.03.2009 habe ich ich auf einem Wintergetreideacker vor Quesitz, Stadtteil von Markranstädt, Ortsausgang zu B 87 14 Nilgänse gesichtet. Vielleicht können Sie ja mit dieser Beobachtung etwas anfangen. Mit freundlichen Grüßen Mathias Vieth
14.03.2009 17:09
Avatar
MichaLeipzig
Beiträge: 270
14.3.02 09 Wermsdorf /Auswahl
Als Hinweis:
auf dem Markkleeberger See fährt nun ein großes Gästeschiff.
Entsprechend ist der See fast verwaist.
Störmthaler See:
11 Kraniche ,1 Brandgans , Seit langer Zeit mal wieder ein schöner ,großer Rotdrossel Zugtrupp- mind.170 Ex. suchen Würmer auf einer Wiese /Feld.2 Wacho-, 8 Kolkraben
Stöhna :
>50 Kolkraben bei den Schafen auf der Südwiese
für H.Trapp (seine „Adresse“ habe ich nicht) 1 x weiß 227 markierter mit dabei.
2 Kraniche balzen ,1 Silberreiher,40 Graugänse ein Halsring „Blau F 85 „dabei.
1K2 Habicht, viele Singdrosseln im Gebiet.
West Werben:
>50 Rotdrosseln,1 Misteldr., 5 Singdrosseln, 20 Stare, Buchfinken beim wurmen

Quesitz:
Immer noch >800 Ringeltauben (von ehemals >1500) auf überdrillten Maisfeld.
Das zur geäußerten Meinung einiger Beobachter Tauben würden nicht mehr in großen Trupp `s Überwintern.
5 Nilgänse, Bussard und Rabenkrähe mit Stöcken zum Horstbau unterwegs.
Belantis an der Elster:
>60 Ringeltauben in Pappeln
Döllnitzsee Wermsdorf:
leider schon fast leer.
0,2 Knäkenten (meine ersten),59 Schnatter,18 Löffel, ca.70 Krickenten,4 Gänsesäger, 4 Silberreiher, 2 Seeadler, 3 Brandgänse.
Obwohl der „Tisch“ überreichlich ,nun auch mit Massen toter Aale ,gedeckt ist, nur noch ca.80 Großmöwen im Gebiet ,alles K2/K3 die Alten scheinen abgezogen zu sein .Ein Großmöwentrupp >20 Ex. kreiend nach NO in großer Höhe .
Dafür >20 Kolkraben und >50 Rabenkrähen beim Festmahl.

A.Krüger (tel.) sieht die erste Schwarzkopfmöwe in Werbelin

Beste Grüße

M.S
14.03.2009 20:30
Avatar
JensGerber
Beiträge: 18
Heute Nachmittag suchte ein Rohrweihen-Männchen am Vierteich Freitelsdorf / RG nach Nahrung. Auf den dortigen Feldern in einem großen Wacholderdrossel-Schwarm auch etliche Rotdrosseln.
Gruß Jens.
14.03.2009 20:50