icon
Avatar
MichaLeipzig
Beiträge: 270
Ein kleiner Beitrag über eine schöne reise.

Gruß M.S.Country or region: Nepal Kathmandu Kathmandu Kathmandutal Shivapuri Kurintar ChtiwanNP ChitwanNP ChitwanNP Pokhara Birethani Tikhedhunga Gorepani Tikhedhunga Pokhara Pulchoki Bot. Garten
Anzahl von Spezies : 901
Anzahl von Endemischen : 1
Anzahl global bedrohter Spezies : 33
Anzahl eingeführter Spezies : 1
Date last reviewed: 2006-01-04
26 27 28 29 30 31 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10
1= nur 1-5x gesehen (kann auch der selbe Vogel gewesensein,oder 1x gro(ö)ßer(erer)Trupp-selten
2= 5-20x gesehen mäßig häufig
3= >20 häufig /regelmäßig
Phasianidae Bemerkungen
Black Francolin Francolinus francolinus Halsbandfrankolin x x häufigk. nur gehöhrt
Common Hill Partridge Arborophila torqueola Hügelhuhn x x 1 nur gehöhrt
Red Junglefowl Gallus gallus Bankivahuhn x 1
Indian Peafowl Pavo cristatus Pfau x x 1
Anatidae 2
Ruddy Shelduck Tadorna ferruginea Rostgans x x
Gadwall Anas strepera Schnatterente x x 1 fast alle Enten am Peva See
Eurasian Wigeon Anas penelope Pfeifente x 2
Mallard Anas platyrhynchos Stockente x x x x x 2
Northern Pintail Anas acuta Spießente x x x 1
Common Teal Anas crecca Krickente x x 2
Common Pochard Aythya ferina Tafelente x 1
Ferruginous Duck Aythya nyroca Moorente x 3 >150 Ex.
Tufted Duck Aythya fuligula Reiherente x 1
Podicipedidae
Little Grebe Tachybaptus ruficollis Zwergtaucher x x x x 2 keine mit hellen Augen!1x1juv.ca.4Wo
Ciconiidae
Asian Openbill Anastomus oscitans Silberklaffschnabel x x 2
Black Stork Ciconia nigra Schwarzstorch x x 2
Woolly-necked Stork Ciconia episcopus Wollhalsstorch x x x 2
Lesser Adjutant Leptoptilos javanicus Kleiner Adjutant x x x 2
Threskiornithidae
Indian Black Ibis Pseudibis papillosa Warzenibis x 1
Ardeidae
Striated Heron Butorides striata Mangrovereiher x 1
Indian Pond Heron Ardeola grayii Paddyreiher x x x x x x 2
Cattle Egret Bubulcus ibis Kuhreiher x x x x x x x x x 3
Grey Heron Ardea cinerea Graureiher x x 1
Purple Heron Ardea purpurea Purpurreiher x 1
Great Egret Ardea alba Silberreiher x x x x x 1
Intermediate Egret Egretta intermedia Mittelreiher x x x 2
Little Egret Egretta garzetta Seidenreiher x x x x x x x x x 3
Pelecanidae
Spot-billed Pelican Pelecanus philippensis Graupelikan x? 1 bei der Abfahrt fliegen7 Vögel ein!
Phalacrocoracidae
Great Cormorant Phalacrocorax carbo Kormoran x x x x x x x 3
Anhingidae
Darter Anhinga melanogaster Schlangenhalsvogel x x 1 nur 1+1 Ex.
Falconidae
Collared Falconet Microhierax caerulescens Rotkehlfälkchen x 1
Common Kestrel Falco tinnunculus Turmfalke x x x x x x x x 3
Amur Falcon Falco amurensis Amurfalke x x 2
Eurasian Hobby Falco subbuteo Baumfalke x x x 2
Peregrine Falcon Falco peregrinus Wanderfalke x 1 1ad+1dj.
Accipitridae
Osprey Pandion haliaetus Fischadler x x 1
Black-winged Kite Elanus caeruleus Gleitaar x 1
Black Kite Milvus migrans Schwarzmilan x x x x x x x x x x x 3
Grey-headed Fish Eagle Ichthyophaga ichthyaetus Graukopf-Seeadler x 1
Egyptian Vulture Neophron percnopterus Schmutzgeier x x 2
Indian White-backed Vulture Gyps bengalensis Bengalengeier x x x 2
Indian Vulture Gyps indicus Dünnschnabelgeier x x 1
Himalayan Griffon Gyps himalayensis Schneegeier x x x x x x 1
Eurasian Griffon Gyps fulvus Gänsegeier x 1
Crested Serpent Eagle Spilornis cheela x
Crested Goshawk Accipiter trivirgatus Schopfhabicht x x 2
Shikra Accipiter badius Schikrasperber x 1
Besra Accipiter virgatus Besrasperber x x x 1
Eurasian Sparrowhawk Accipiter nisus Sperber x x x 2
Northern Goshawk Accipiter gentilis Habicht x 1
Eurasian Buzzard Buteo buteo Mäusebussard x x x x x x x 2
Long-legged Buzzard Buteo rufinus Adlerbussard x x 2
Upland Buzzard Buteo hemilasius Mongolenbussard x
Indian Black Eagle Ictinaetus malayensis Malaienadler x 1
Greater Spotted Eagle Aquila clanga Schelladler x 1
Steppe Eagle Aquila nipalensis Steppenadler x x x x x x x 3
Eastern Imperial Eagle Aquila heliaca Kaiseradler x
Bonelli's Eagle Hieraaetus fasciatus Habichtsadler x x 1
Booted Eagle Hieraaetus pennatus Zwergadler x x x x 2
Changeable Hawk-Eagle Spizaetus cirrhatus Haubenadler x 1
Mountain Hawk-Eagle Spizaetus nipalensis Bergadler x 1
Rallidae
Ruddy-breasted Crake Porzana fusca Zimtsumpfhuhn x x 1 nur gehöhrt
Purple Swamphen Porphyrio porphyrio Purpurhuhn x 1 am Peva See
Common Moorhen Gallinula chloropus Teichhuhn x 1
Common Coot Fulica atra Bläßhuhn x x 2
Gruidae
Common Crane Grus grus Kranich x 1 nur gehöhrt
Turnicidae
Common Buttonquail Turnix sylvaticus Laufhühnchen x 1 nur gehöhrt
Charadriidae
River Lapwing Vanellus duvaucelii Flußkiebitz x x 3
Grey-headed Lapwing Vanellus cinereus Graukopfkiebitz x 1
Red-wattled Lapwing Vanellus indicus Rotlappenkiebitz x x 1
Little Ringed Plover Charadrius dubius Flußregenpfeifer x x 1
Spotted Redshank Tringa erythropus Dunkler Wasserläufer x 1
Common Greenshank Tringa nebularia Grünschenkel x x x 3 häufigste Limlcole
Green Sandpiper Tringa ochropus Waldwasserläufer x x 1
Common Sandpiper Actitis hypoleucos Flußuferläufer x x 1
Columbidae
Rock Dove Columba livia Felsentaube x x x x x x x x x x x 3
Speckled Woodpigeon Columba hodgsonii Schwarzschnabel-Oliventaube x x 1
Oriental Turtle Dove Streptopelia orientalis Orientturteltaube x x x 1
Red Turtle Dove Streptopelia tranquebarica Zwerglachtaube x 1
Spotted-necked Dove Streptopelia chinensis Perlhalstaube x x x x x x x 3
Barred Cuckoo-Dove Macropygia unchall Bindenschwanztaube x 1
Yellow-legged Green Pigeon Treron phoenicopterus Rotschultertaube x x 1
Wedge-tailed Green Pigeon Treron sphenurus Keilschwanz-Grüntaube x 1
Psittacidae
Alexandrine Parakeet Psittacula eupatria Großer Alexandersittich x x x 2
Rose-ringed Parakeet Psittacula krameri Halsbandsittich x x x x x x x x 3
Plum-headed Parakeet Psittacula cyanocephala Pflaumenkopfsittich x x 1
Red-breasted Parakeet Psittacula alexandri Bartsittich x 1
Cuculidae
Large Hawk-Cuckoo Cuculus sparverioides Sperberkuckuck x 1
Green-billed Malkoha Rhopodytes tristis Großer Grünschnabelkuckuck x 1
Greater Coucal Centropus sinensis Heckenkuckuck x x x 1
Lesser Coucal Centropus bengalensis Bengalenkuckuck x x x 1
Strigidae
Collared Owlet Glaucidium brodiei Wachtelkauz x 1
Asian Barred Owlet Glaucidium cuculoides Kuckuckstrillerkauz x 1
Jungle Owlet Glaucidium radiatum Dschungelkauz x x 1
Caprimulgidae
Grey Nightjar Caprimulgus indicus Dschungelnachtsch. x 1 Pokahara im Hotelgelände
Large-tailed Nightjar Caprimulgus macrurus Langschwanz Nachtsch. x 1
Apodidae
White-rumped Spinetailed Swift Zoonavena sylvatica Hindusegler x x 1
Alpine Swift Tachymarptis melba Alpensegler x x 3 häufig
Fork-tailed or Pacific Swift Apus pacificus Pazifiksegler x 1
House Swift Apus nipalensis Haussegler x x x x 2
Hemiprocnidae
Crested Treeswift Hemiprocne coronata Kronenbaumsegler x 1
Coraciidae
Indian Roller Coracias benghalensis Hinduracke x 1
Alcedinidae
Stork-billed Kingfisher Pelargopsis capensis Storchschnabelliest x 1
White-throated Kingfisher Halcyon smyrnensis Braunliest x x x x x 3
Common Kingfisher Alcedo atthis Eisvogel x x x 2
Crested Kingfisher Megaceryle lugubris Trauerfischer x 1
Pied Kingfisher Ceryle rudis Graufischer x 1
Meropidae
Blue-bearded Bee-eater Nyctyornis athertoni Blaubartspint x 1 imChitwan Hotel
Green Bee-eater Merops orientalis Smaragdspint x x x 3
Bucerotidae
Oriental Pied Hornbill Anthracoceros albirostris Orienthornvogel x x x 2 imChitwan Hotel
Ramphastidae
Great Barbet Megalaima virens Heubartvogel x x x 3 der häufigste
Brown-headed Barbet Megalaima zeylanica Braunkopf-Bartvogel x 1
Lineated Barbet Megalaima lineata Streifenbartvogel x x x x x x 3
Coppersmith Barbet Megalaima haemacephala Kupferschmied x x x 1
Picidae
Speckled Piculet Picumnus innominatus Tüpfelzwergspecht x 1
Grey-capped Pygmy Woodpecker Dendrocopos canicapillus Grauscheitelspecht x x 1
Fulvous-breasted Woodpecker Dendrocopos macei Isabellbrustspecht x x 1
Yellow-crowned Woodpecker Dendrocopos mahrattensis Gelbscheitelspecht x 1
Crimson-breasted Woodpecker Dendrocopos cathpharius Rotbrustspecht x 1
Himalayan Woodpecker Dendrocopos himalayensis Himalajaspecht x 1
Greater Yellow-naped Woodpecker Picus flavinucha Gelbnackenspecht x 1
Scaly-bellied Woodpecker Picus squamatus Schuppengrünspecht x x 1
Grey-headed Woodpecker Picus canus Grauspecht x 1
Black-rumped Woodpecker Dinopium benghalense Orangespecht x 1
Greater Flame-backed Woodpecker Chrysocolaptes lucidus Sultanspecht x 1
White-naped Woodpecker Chrysocolaptes festivus Goldschulterspecht x 1
Eurylaimidae
Long-tailed Broadbill Psarisomus dalhousiae Papageibreitrachen x 1
Artamidae
Ashy Woodswallow Artamus fuscus Grauschwalbenstar x x 1
Aegithinidae
Common Iora Aegithina tiphia Schwarzflügel-Aegithina x x 1
Campephagidae
Large Cuckoo-shrike Coracina macei Maskenraupenfänger x x x x x x 3
Long-tailed Minivet Pericrocotus ethologus Langschwanz-Mennigvogel x x x x x x x x 3
Short-billed Minivet Pericrocotus brevirostris Kurzschnabel-Mennigvogel x 1
Scarlet Minivet Pericrocotus flammeus Scharlachmennigvogel x
Laniidae
Long-tailed Shrike Lanius schach Schachwürger x x x x x x x 3
Grey-backed Shrike Lanius tephronotus Tibetwürger x x x x 2
Oriolidae
Black-hooded Oriole Oriolus xanthornus Schwarzkopfpirol x x x 2
Maroon Oriole Oriolus traillii Blutpirol x x x 2
Dicruridae
Black Drongo Dicrurus macrocercus Königsdrongo x x x x x x x x x x x 3 der häufigste Drongo
Ashy Drongo Dicrurus leucophaeus Graudrongo x x 1
White-bellied Drongo Dicrurus caerulescens Graubrustdrongo x x 1
Bronzed Drongo Dicrurus aeneus Bronzedrongo x 1
Lesser Racket-tailed Drongo Dicrurus remifer Spateldrongo x x
Hair-crested Drongo Dicrurus hottentottus Glanzfelckdrongo x x 3
Greater Racket-tailed Drongo Dicrurus paradiseus Flaggendrongo x 1
Rhipiduridae
Yellow-bellied Fantail Rhipidura hypoxantha Goldbauch-Fächerschwanz x x x x x x 3 am Berg häufig
White-throated Fantail Rhipidura albicollis Weißkehl-Fächerschwanz x x 1
Corvidae
Eurasian Jay Garrulus glandarius Eichelhäher x 2
Red-billed Blue Magpie Urocissa erythrorhyncha Rotschnabelkitta x x x 2
Common Green Magpie Cissa chinensis Jagdelster x 1
Rufous Treepie Dendrocitta vagabunda Wanderelster x x x x 3
Grey Treepie Dendrocitta formosae Graubrust-Baumelster x x x x x x x x x x 3
House Crow Corvus splendens Glanzkrähe x x x x x x x x x x x 3
Large-billed Crow/Jungle Crow Corvus macrorhynchos Dickschnabelkrähe x x x x x x x x x x x x x 3
Paridae
Great Tit Parus major Kohlmeise x x x x x x x 3
Green-backed Tit Parus monticolus Bergkohlmeise x x x x x x x x 3
Black-lored Tit Parus xanthogenys Kronenmeise x x x x x x x 3
Yellow-cheeked Tit Parus spilonotus Königsmeise x 1
Rufous-naped Tit Parus rufonuchalis Fichtenmeise x 1
Coal Tit Parus ater Tannenmeise x 1
Grey-crested Tit Parus dichrous Grauhaubenmeise x x x 2
Hirundinidae
Plain Martin Riparia paludicola Braunkehl-Uferschwalbe x x x x x 3 brüten im Chitwan
Barn Swallow Hirundo rustica Rauchschwalbe x x x x x x x x x x x 3
Eurasian Crag Martin Ptyonoprogne rupestris Felsenschwalbe x x 2
Northern House Martin Delichon urbicum Mehlschwalbe x 1
Asian House Martin Delichon dasypus Kaschmirschwalbe x x x x x x 3
Nepal House Martin Delichon nipalense Nepalschwalbe x x 3
Red-rumped Swallow Cecropis daurica Rötelschwalbe x x 2 nur Chitwan
Aegithalidae
Black-throated Tit Aegithalos concinnus Schwarzkehl-Schwanzmeise x x x 3
Zitting Cisticola Cisticola juncidis Cistensänger x 1
Striated Prinia Prinia crinigera Bergprinie x 1
Grey-breasted Prinia Prinia hodgsonii Graubrustprinie x x 1
Graceful Warbler Prinia gracilis Streifenprinie x 1
Plain Prinia Prinia inornata Rahmbrustprinie x 1
Genera Incertae Sedis
Common Tailorbird Orthotomus sutorius Rotstirn-Schneidervogel x x x x x x x x 3
Pycnonotidae
Red-whiskered Bulbul Pycnonotus jocosus Rotohrbülbül x x x 3
White-cheeked Bulbul Pycnonotus leucogenys Weisohrbülbül x x x x x x x 3
Red-vented Bulbul Pycnonotus cafer Rußbülbül x x x x x x x x x 3
White-throated Bulbul Criniger flaveolus Weißkehlbülbül x 1
Mountain Bulbul Ixos mcclellandii Grünflügelbülbül x 1
Black Bulbul Hypsipetes leucocephalus Madagaskarfluchtvogel x x x x x x 3
Sylviidae
Chestnut-headed Tesia Oligura castaneocoronata Rotkopftesia x 1 nur gehöhrt
Grey-bellied Tesia Tesia cyaniventer Olivscheiteltesia x 1
Brownish-flanked Bush Warbler Cettia fortipes Bergbuschsänger x x 1
Blyth's Reed Warbler Acrocephalus dumetorum Buschrohrsänger x x 1
Dusky Warbler Phylloscopus fuscatus Dunkellaubsänger x 1
Sulphur-bellied Warbler Phylloscopus griseolus Pamirlaubsänger x 1 schöne gr. gemischte Trupps Laubs.
Buff-barred Warbler Phylloscopus pulcher Goldbinden-Laubsänger x x x x x 3
Ashy-throated Warbler Phylloscopus maculipennis Graukehl-Laubsänger x x x x x x 3
Lemon-rumped Warbler Phylloscopus chloronotus Fahlbürzel-Laubsänger x x x x x 3
Yellow-browed Warbler Phylloscopus inornatus Gelbbrauen-Laubsänger x x x 1
Hume's Leaf Warbler Phylloscopus humei Tienschan-Laubsänger x x 1
Greenish Warbler Phylloscopus trochiloides Grünlaubsänger x x x x x x x x x x 3
Large-billed Leaf Warbler Phylloscopus magnirostris Schluchtenlaubsänger x x 1
Blyth's Leaf Warbler Phylloscopus reguloides Streifenkopf-Laubsänger x x x x x x 3
Golden-spectacled Warbler Seicercus burkii Goldbrillen-Laubsänger x x x x 1
Whistler's Warbler Seicercus whistleri Gold-Brillenlaubsänger x 1
Grey-hooded Warbler Seicercus xanthoschistos Grauscheitel-Laubsänger x x x x x x x x x 3
Grey-cheeked Warbler Seicercus poliogenys Grauwangen-Laubsänger x 1
Chestnut-crowned Warbler Seicercus castaniceps Rotkopf-Laubsänger x 1
Timaliidae
Puff-throated Babbler Pellorneum ruficeps Streifenbrust-Erdtimalie x 1 Alle Timalien sehr schw.zu beob.
White-browed Scimitar Babbler Pomatorhinus schisticeps Himalajasäbler x x 1
Streak-breasted Scimitar Babbler Pomatorhinus ruficollis Rothalssäbler x
Scaly-breasted Wren-Babbler Pnoepyga albiventer Himalajaschuppentimalie x 1
Nepal Wren-Babbler Pnoepyga immaculata Spitzschuppentimalie x 1
Black-chinned Babbler Stachyris pyrrhops Schwarzkinntimalie x 1
Grey-throated Babbler Stachyris nigriceps Graukehl-Buschtimalie x x x 1
Chestnut-capped Babbler Timalia pileata Rotkappentimalie x 1
Striated Babbler Turdoides earlei Streifendrossling x 1
Jungle Babbler Turdoides striata Dschungeldrossling x 1
White-throated Laughing-thrush Garrulax albogularis Weißkehlhäherling x x x 1
White-crested Laughing-thrush Garrulax leucolophus Weißhaubenhäherling x x 1
Spotted Laughing-thrush Garrulax ocellatus Waldhäherling x 1
Grey-sided Laughing-thrush Garrulax caerulatus Grauflankenhäherling x 1
Streaked Laughing-thrush Garrulax lineatus Borstenhäherling x x x 2
Black-faced Laughing-thrush Garrulax affinis Schwarzscheitelhäherling x x 2
Chestnut-crowned Laughing-thrush Garrulax erythrocephalus Rotkopfhäherling x x x 2
Red-billed Leiothrix Leiothrix lutea Sonnenvogel x 1
White-browed Shrike-Babbler Pteruthius flaviscapis Weißbrauen-Würgertimalie x 1
Green Shrike-Babbler Pteruthius xanthochlorus Vireowürgertimalie x 1
Chestnut-tailed Minla Minla strigula Bändersiva x 1
Red-tailed Minla Minla ignotincta Rotschwanzsiva x 3
White-browed Fulvetta Alcippe vinipectus Weißbrauenalcippe x 1
Nepal Fulvetta Alcippe nipalensis Nepalalcippe x x 2
Rufous Sibia Heterophasia capistrata Schwarzkappentimalie x x x x 1
Whiskered Yuhina Yuhina flavicollis Gelbnackenyuhina x x x 1
Stripe-throated Yuhina Yuhina gularis Kehlstreifenyuhina x x 1
Rufous-vented Yuhina Yuhina occipitalis Rotsteißyuhina x x 1
Zosteropidae
Oriental White-eye Zosterops palpebrosus Gangesbrillenvogel x x x x x x x x x 3
Regulidae
Goldcrest Regulus regulus Wintergoldhähnchen x 1 nur gehöhrt
Troglodytidae
Winter Wren Troglodytes troglodytes Zaunkönig x 1
Sittidae
Kashmir Nuthatch Sitta cashmirensis Kaschmirkleiber x x 3
Chestnut-bellied Nuthatch Sitta castanea Zimtkleiber x x x x x 3
White-tailed Nuthatch Sitta himalayensis Weißschwanzkleiber x x 2
Wallcreeper Tichodroma muraria Mauerläufer x 1 frei fliegend gesehen
Certhiidae
Rusty-flanked Treecreeper Certhia nipalensis Rostflanken-Baumläufer x 1
Brown-throated Treecreeper Certhia discolor Braunkehl-Baumläufer x 1
Sturnidae
Chestnut-tailed Starling Sturnus malabaricus Graukopfstar x 1
Turdidae
Blue Whistling Thrush Myophonus caeruleus Purpurpfeifdrossel x x x x x x x x x x 3 häufig
Long-tailed Thrush Zoothera dixoni Dixon-Drossel x 1
Scaly Thrush Zoothera dauma Erddrossel x 1
White-collared Blackbird Turdus albocinctus Weißhalsamsel x 2
Muscicapidae
White-tailed Rubythroat Luscinia pectoralis Bergrubinkehlchen x 1 nur gehöhrt
Rufous-breasted Bush Robin Luscinia hyperythra Rostbrust-Blauschwanz x 1
Orange-flanked Bush Robin Luscinia cyanura Blauschwanz x 1
Oriental Magpie-Robin Copsychus saularis Dajal x x x x x x x x x x 3
Black Redstart Phoenicurus ochruros Hausrotschwanz x 1
Hodgson's Redstart Phoenicurus hodgsoni Feldrotschwanz x x 1
Blue-fronted Redstart Phoenicurus frontalis Himalayarotschwanz x x x x 1
Plumbeous Water Redstart Rhyacornis fuliginosa Wasserrötel x x x x x x 3 häufig
White-capped Water Redstart Chaimarrornis leucocephalus Weißkopfschmätzer x x x x x x 3 häufig
Little Forktail Enicurus scouleri Stummelscherenschwanz x x 1
Black-backed Forktail Enicurus immaculatus Schwarzrücken-Scherenschwanz x 1
Spotted Forktail Enicurus maculatus Fleckenscherenschwanz x 1
Common Stonechat Saxicola torquatus Schwarzkehlchen x x x 3
White-tailed Stonechat Saxicola leucurus Weißschwanz-Schwarzkehlchen x x x x x x 3
Pied Bushchat Saxicola caprata Mohrenschwarzkehlchen x x x x 3
Grey Bushchat Saxicola ferreus Grauschmätzer x x x 2
Chestnut-bellied Rock Thrush Monticola rufiventris Rötelmerle x 1
Dark-sided Flycatcher Muscicapa sibirica Rußschnäpper x 1
Rufous-gorgetted Flycatcher Ficedula strophiata Zimtkehlschnäpper x x x x 2
Red-breasted Flycatcher Ficedula parva Zwergschnäpper x x x x x 3 der häufigste Schnäpper
Ultramarine Flycatcher Ficedula superciliaris Brauenschnäpper x 1
Slaty-blue Flycatcher Ficedula tricolor Dreifarbenschnäpper x 1
Pale-chinned Blue Flycatcher Cyornis poliogenys Grauwangenschnäpper x 1
Rufous-bellied Niltava Niltava sundara Rotbauchniltava x x x x x x x 3 häufig
Large Niltava Niltava grandis Kobaltniltava x 1
Small Niltava Niltava macgrigoriae Feenniltava x 1
Grey-headed Canary-Flycatcher Culicicapa ceylonensis Graukopf-Kanarienschnäpper x x x x x x x x 3
Cinclidae
Brown Dipper Cinclus pallasii Flußwasseramsel x x x 3 häufig
Chloropseidae
Golden-fronted Leafbird Chloropsis aurifrons Goldstirn-Blattvogel x 1
Orange-bellied Leafbird Chloropsis hardwickii Orangebauch-Blattvogel x 1
Dicaeidae
Thick-billed Flowerpecker Dicaeum agile Dickschnabel-Mistelfresser x 1
Nectariniidae
Mrs. Gould's Sunbird Aethopyga gouldiae Gouldnektarvogel x 1
Green-tailed Sunbird Aethopyga nipalensis Grünschwanz-Nektarvogel x x x 2
Black-throated Sunbird Aethopyga saturata Schwarzkehl-Nektarvogel x x x x 2
Crimson Sunbird Aethopyga siparaja Scharlachnektarvogel x 1
Passeridae
House Sparrow Passer domesticus Haussperling x x x x x x x x x x x 3
Russet Sparrow Passer rutilans Rötelsperling x x x 2
Eurasian Tree Sparrow Passer montanus Feldsperling x x x x x x x x x x x x 3
Estrildidae
Scaly-breasted Munia Lonchura punctulata Muskatamadine x x x x 2
Black-headed Munia Lonchura malacca Schwarzbauchnonne x 1
Motacillidae
Citrine Wagtail Motacilla citreola Zitronenstelze x x 1
Grey Wagtail Motacilla cinerea Gebirgsstelze x x x x 3
White Wagtail Motacilla alba Bachstelze x x x x x x x x 3
White-browed Wagtail Motacilla maderaspatensis Mamulastelze x x x x 2
Olive-backed Pipit Anthus hodgsoni Waldpieper x x x x x x x x x 3 häufig
Rosy Pipit Anthus roseatus Rosenpieper x 1
Paddyfield Pipit Anthus ruflus x x 1
Fringillidae
Yellow-breasted Greenfinch Carduelis spinoides Himalayagrünling x 1
Dark-breasted Rosefinch Carpodacus nipalensis Dünnschnabelgimpel x 1
Common Rosefinch Carpodacus erythrinus Karmingimpel x 1
Pink-browed Rosefinch Carpodacus rodochroa Rosenbrauengimpel x 1
Crimson-browed Finch Pinicola subhimachala Rhododendrongimpel x 1
Brown Bullfinch Pyrrhula nipalensis Schuppenkopfgimpel x 1
Red-headed Bullfinch Pyrrhula erythrocephala Rotkopfgimpel x 1
Collared Grosbeak Mycerobas affinis Gelbschenkel-Kernbeisser x 3 ein großer Trupp
Emberizidae
Crested Bunting Melophus lathami Haubenammer x 3 häufig im Chitwan
Reisebeschreibung Nepal vom 26.10-10.11 2009

Die Reise wurde für meine Frau und mich durch die Adventure Train Reiseagentur Leipzig, nach unseren Wünschen vorbereitet. Die Reise war unterteilt in Kultur und Besichtigung um/in Katmandu, Besuch des Chitwan NP zum anschauen der Panzernashörner, 4 Tage Trekking, von Pokhara aus, zum Poon Hill (bis 3000 m. Höhe) und zwei Tage organisierte Orni-Erlebnis-Tour mit einheimischen Führer. Pulchoki Berg (2970 m hoch) IBA, und Shivapuri Water Reserve (beides Berge), um Katmandu.
Katmandu ist ein unglaublicher Moloch mit allen negativen Einflüssen die eine unkontrolliert expandierende Stadt in Asien, leider, ausmacht. Smog, völlig verdreckte, verstopfte Straßen, Massen an Menschen und Fahrzeugen aller Art die wirklich STÄNDIG hupen, unglaublich verdrecke Flüsse, auf der einen Seite und auf der anderen Seite geschäftige freundliche Menschen die ums tägliche (Über)Leben wirklich kämpfen müssen! Die Landflucht versteht man nur, wenn man selber einmal sieht wie unglaublich hart die Arbeit auf dem Land, mit sicher äußerst geringen Gewinn?, ist. Die Menschen sind ihrem Hindu-Glauben noch sehr, sehr verpflichtet. Diesem wird täglich von Alt und Jung intensiv, teilweise sehr marzialisch, nachgegangen.
Opferungen, Prozessionen, öffentliche Verbrennung der Toten mitten in der Stadt, Wallfahrten an besondere Orte usw. gehören ganz selbstverständlich zum Tagesgeschäft.
Die Reise war „gemischt“ (s. oben), wurde aber immer mit „ornithologischen Blick“ unternommen.
Katmandu, eine größtenteils 3-stöckige Stadt, ist trotzdem im Randbereich immer noch mit Reisfeldern durchsetzt. Mein Orni-Führer sagte, dass in den Reisfeldern Limicolen, Lerchen usw. überwintern. Zeitlich war es aber nicht möglich diese Gebiete zu besuchen. Direkt im Zentrum lohnt es sich kaum nach Vögeln zu schauen.
Nepal hat alles was ein Orni–Herz erfreut! Sumpfgebiete, Dschungel , Berge, Hochgebirge. Zugvögel getrennt in Sommer aus Südasien, im Winter aus Nordasien, heimische Arten ….Es lohnt sich sicher in verschiedensten Jahreszeiten dieses Land zu besuchen. Die beste Übersicht über die Vogelwelt erhält man sicher im Zeitraum Februar ….April.

29.11.2009
Unser Orni-Führer Hem…. Ist wieder ein Glücksgriff! Er ist ein ausgezeichneter Kenner der heimischen Vogelwelt und ein menschlich sehr aufmerksamer und angenehmer Begleiter. Er macht und möchte für interessierte Beobachter Reisen (individuell zusammen stell bar) durchführen! Ich hänge seine Adresse und die Webseite seiner Agentur an.
Wer in dieser Region der Erde; mit Begleitung, aber nach seinen eigenen Wünschen beobachten will, den kann ich Hem wirklich nur empfehlen. Seine Agentur, Zentrale/Standort ist der Chitwan NP. Nur mit einem alten 8x30 Carl Zeiss bewaffnet, ist er in der Lage die (was im “Dschungel“ unglaublich wichtig ist) Rufe und Arten sicher zu bestimmen!!
Der Shivapuri NP ist, nach 2 Tagen „Kultur“, der erste Vogeltag. Zu dieser Jahreszeit, Katmandu liegt auf ca.1000 m Höhe, wird es am Tag sehr warm, fast 30 ° Celsius, die Sonne ist unglaublich intensiv!!! während die Nächte recht kühl sind.

Die Morgenstunden sind also zum beobachten sehr günstig. Ab Mittag werden die Vögel, auf dieser Höhenlage sehr ruhig.
Am Fuße des Shivapuri ist Tempelfest! Wir kommen verspätet und nur über Umwege zum Eingang.
Wir laufen vor, unser Auto fährt hinter her und bringt uns nach Bedarf, in höhere Lagen. Diese Stop and Go Variante ist immer dort geeignet, wo es möglich ist und größere Entfernungen überwunden werden müssen.
Erd-, Langschwanzdrossel, Bachpfeifdrossel, sind die ersten Vögel die wir auf dem Weg „wurmen“! sehen.
Alle 3 Arten Niltavas, Breitrachen. Oben auf dem Berg Geier und Steppenadler Zug. Zwerg- und der einzige Kaiseradler, Hährlinge, an einer Wasserstelle, der größte gemischte Kleinvogel Trupp der Reise !! Hem hat eine selbst geschnitzte Pfeife aus Bambus. Damit imitiert er den Wachtelkauz. Es klappte wunderbar, die Vögel ließen sich meist gut anlocken. Besonders bei solchen sehr schwer zu beobachtenden Babbler und Trush Arten! Ein SUPER Auftakt.

30.11.2009
Fahrt Richtung Chitwan NP, mit Zwischenstop in einer sehr schönen Lodge, in Kurintar, am Fluss gelegen.
Auf der Fahrt dahin alle 3 Arten Mehlschwalben, 2 Arten Segler, Schwarzkehlchen usw.
In der Hotelanlage (auch am nächsten morgen in der Umgebung) werden schöne Beobachtungen gemacht.
Sperberkuckuck, Laufhühnchen, Rotschultertaube, Braunkopf-Bartvogel und am Tempel in der Nähe, schön auf dem Berg gelegen mit der ersten Seilbahn Nepals zu ereichen, ein Tauben angreifender Wanderfalke. Wieder ziehende Steppenadler, eine Sippe Mangusten in den Feldern kann gesehen werden.

31.11-2.12.2009
Chitwan NP. In einer sehr schönen, weitläufigen Anlage direkt am NP gelegen werden schöne Beobachtungen gemacht. Hornvögel, Bartvögel, Blaubart Bienenfresser, Elstern, Schnäpper, über den angrenzenden Feldern jagende Amurfalken und Alpenseglern.
Der Nationalpark wird auf der Suche nach Nashörnern mit Elefanten durchstreift. Eine Tortour! In großer Hitze und „Wackelei“ sind Vögel nur ohne Glas zu beobachten. Die erhofften Nashörner werden gefunden! Der einzige Grünschnabelkuckuck, aufgescheuchte Halsbandfrankoline, viele Schwarzkehlchen, Haubenammer..
Auf dem „Rückritt„ sitzt ein Haubenadler nur 3 Meter neben uns in einem Baum.
Der nächste Morgen beginnt mit einer Bootsfahrt, in Einbäumen, auf dem Fluss. Fast der erste Vogel der zusehen ist, ist der sehr seltene Braunschwanz-Seeadler! der am Fluss auf Beute gelauert hat und durch uns gestört abstreicht.
3 Arten Kiebitze, Pfaue, Mamulastelzen, sich jagende Schwarzkopfpirole und richtig dicke Krokodile werden gesichtet. Leider ist die Fahrt zu kurz. Aber wir streifen noch durch den lichten Urwald aus Salbäumen. Überall kann man die Spuren von Nashörnern sehen. Scheuerstellen, Suhlen aller Orte. Hier Hinduracken, mehrere Spechtarten, Grauschwalbenstare, Drongos, Grauwangenschnäpper, Blattvögel sind nur einige nette Arten.
Wir besuchen noch die Elefantenaufzuchtstation. Hier gibt es eine Elefantenkuh mit kleinen Zwillingen!! Die erste? bekannte Zwillingsgeburt der Welt! Auf der Rückfahrt auf einer Insel im Fluss Rostgänse und die einzigen 2 Warzenibisse, ein Fischadler badet. Es ist in der Sonne kaum auszuhalten, also Siesta …bis um späten Nachmittag .Dann mit Hem, der mit uns in den NP zurück gefahren und in dieser Anlage für Vogelbeobachtung zuständig ist, also für mich nun mein privat Führer, in den Dschungel. Es gibt leider wenige Vögel, aber Zimtsumpfhuhn, Flusskiebitze Eisvögel, Bankivahuhn und Bergrubinkehlchen, letzteres leider nur gehört, dafür werden sehr schön Flaggendrongo, Dschungeldrossling gesichtet.
Am nächsten morgen, nach Sonnenaufgang noch mal bis zur Abfahrt mit Hem in den Busch..
Endlich der erhoffte Rosenpieper, dazu Grauschwanzstar, Zitronenstelzen, Rotkehlfälkchen im Wald steht plöztlich, keine 20 Meter entfernt, ein wilder Elefant neben uns! Ich frage Hem was wir machen wenn dieser angreift? Er meinte lakonisch, ganz schnell auf einen Baum klettern…
Für Wasservögel ist der Zeitpunkt im NP ungünstig. Trotzdem Ahinga, Wollnackenstörche, Schwarzstörche, Kleine Adjutanten, mehrere Arten Reiher, aber keine Seeschwalben und Möwen, kaum Limicolen sind zu sehen.
Der Zugang in den NP ist auch sehr eingeschränkt, bis unmöglich (es gibt Tiger, Leoparden, Kragenbären usw.). Wenn man nicht unbedingt Nashörner sehen will gibt es für Wasservögel-Beobachtung den viel ergiebig beschriebenen Koshi Barrage NP im SO des Landes (dort auch die 2 Trappenarten Nepals).

2.12.2009
Fahrt nach Pokhara .Wir haben einen Unfall! In Nepal werden die Warndreiecke an den Fahrzeugen als Schmuck? Angebracht. Die Unfall- bzw. Pannestellen werden dagegen mit großen Steinen abgesichert! Wir sind mit unserem Auto über so einen „Brocken“ gedonnert. Reifenplatzer! Nach einer ½ Stunde geht’s aber weiter. Die Autos und auch die (Überland-)Straßen sind in Nepal eng, alt, klein und in einem KATASTROPHALEN Zustand, man kann nicht auf die Reifen schauen ohne das es einem einen Schauer über den Rücken jagt. Ein Restrisiko ist immer gegeben!!!
TATA - LKWs fahren mit5 km/h an nur geringe Steigungen mit unglaublichem Russausstoß vor einem her. Die Infrastruktur ist jetzt schon total überfordert! Vollkommen überfordert wird dieses Land, wenn die 1000 Euro Autos eingeführt werden. Das wird der Infrastruktur dieses Landes das Genick brechen, wenn die Mopedfahrer dann umsteigen…Übrigens hat aber jedes Fahrzeug eine einwandfrei funktionierende Hupe, die gerne, oft, mit großer Ausdauer und unüberhörbar eingesetzt wird!

3.12.2009
An einem der größten See´n Nepals gelegenen Stadt Pokhara können wir uns erst mal in einem Superhotel mit Pool erholen. Auf dem Pewe-See sind viele Wasservögel zu sehen. Kuh-, Seiden-, Silberreiher fliegen zu den Schlafplätzen. Pokhara ist Ausgangspunkt für alle möglichen Fan- und Sportaktivitäten in das Anapurna-Gebiet. Rafting, Wandern, Bergsteigen, Dschungeltrekking, Paragleiting, Flüge buchen, Fahrt nach Indien, Tibet und was weis ich noch … Alles ist von hier aus problemlos (und sicher Preiswerter!) buch - und machbar!!!
Wir steigen zur Friedensstuppa auf. Man hat einen sehr schönen Blick auf den See und einen atemberaubenden
Blick auf die Schneebedeckten Gipfel des Himalajas, mit dem alles überragenden „Fischschwanz Berg“
Beim Aufstieg zur Stuppa sehen wir Bülbüls, Minivetten, kreisende Geier, Bussarde, Hausrotschwanz, Nektarvögel…Vom Berg kann gerade noch eine Entenschar bestimmt werden, Moorenten sind über 120 Ex. zu sehen ,aber auch Purpurhuhn ,Bläßrallen Purpurreiher…
Der See hat großes Potential. Die Bears-Ente und sicher Rallen und Dommel, Limokolen kann man hier gut sehen.

4.12.2009
Fahrt nach Birethani und Aufstieg nach Tikhedhunga, immer am Fluss entlang. Sehr schön werden Flusswasseramsel, Wasserrötel, Weißkopfschmätzer und der einzige Trauerfischer gesehen. Im Ort ist ein sehr schöner Wasserfall. An diesem finde ich den erwünschten Stummelscherenschwanz! Nach wenigen Minuten fliegt noch ein Fleckenscherenschwanz heran und vertreibt den kleinen!
Die ersten 500 Höhenmeter werden überwunden. Für uns „Flachland-Tiroler „schon recht anstrengend!
Der „Hammer“ kommt am nächsten Tag,


5.12.2009
Aufstieg nach Ghorepani
Am nächsten Morgen schnell noch mal zum Wasserfall. Nur einem wuselnder Trupp Laubsäger. Kein Scherenschwanz ist mehr zu sehen.
Wir beginnen den Aufstieg. 3500!!! nicht DIN gerechte Stufen, aus gelegten rohen Steinen müssen überwunden werden! Aber die erste und einzige farblich fantastische Jagdelster erzwingt gleich hinterm Ort den ersten Stop. Sie ist leider nicht Foto willig, wurde auch nur entdeckt, weil sie sich mit Graubrust Jagd- Elstern streitet. Dafür wird ein leicht lethargisch wirkender Heulbartvogel schön abgelichtet.
Mit mehreren Pausen, nein, nein nach den 3500 Stufen ist ja noch lange nicht Schluss, wir sind erst 2500 Meter hoch!, geht es durch Restwald, hier viele Meisen, große, gemischte Trupps Laubsänger, Kleiber, die einzigen Dünnschnabelgimpel, Baumläufer immer wieder die prächtige Purpurpfeifdrossel, die letzten ca. 500 Höhenmeter hinauf. Die einzigen Languren der Reise, auf der gegenüberliegenden Talseite werden gesehen. Wir erreichen das Gasthaus mit fantastischen Blick auf die wolkenfreien 8000 er der Anapurna-Gruppe. Man ist selbst ca.3000 Meter hoch und steht, zum greifen nahe, vor der Fels und Eiskulisse der Riesen.
Es ziehen noch mehrere Steppenadler in die Dämmerung.

6.12.2009
Wir steigen nicht auf den Poon Hill. Das währen noch mal 200 Meter Höhe gewesen.
Am morgen sind jede Menge Vögel, bei eisiger Kälte im nahen Wald und Gestrüpp unterwegs, Zaunkönig, Rotkopfgimpel, Rosenbrauengimpel, Goldbauch Fächerschwänze (auch unterwegs recht zahlreich), Schwarzkehlchen, Schwanzmeisen, in der Höhe der häufige Madagaskar Fluchtvogel, Weißbrauen Würgertimalien. Wir gehen denselben Weg zurück. Bei der Mittagsrast kreist ein Bergadler auf der Suche nach Beute.
Beim Abstieg werden Hährlinge, ein Schuppenkopfgimpel, ein großer Trupp >50 Ex. Gelbschenkel Gimpel an Früchten fressend, lässt sich gut fotografieren, das einzige Wintergoldhähnchen, Nektarvögel, Waldpieper, am Fluss die 3 Art !!!! Scherenschwanz, der Graurückenscherenschwanz, wird kurz gesehen und wieder schöne Trupps Laubsänger und Meisen.
In Tikhedhunga fliegen die einzigen Felsenschwalben, ein Habichtadler jagt… Licht aus, fertig, der Tag ist zu Ende.

7.12.2009
Abstieg. Die letzten 500 Meter, nun abwärts, werden angegangen. Ein “normaler“ Eisvogel wird abgelichtet .Noch einmal werden die fantastischen Rotschnabelkittas beobachtet.
Viele Turmfalken und ein Kuckuckstrillerkauz, dieser kann nach kurzer Suche gefunden und klasse abgelichtet werden. Wieder wuselnde Trupps von Laubsänger und Meisen.
Endlich mittags wieder Ankunft in Birethani .Wir essen wieder hervorragend im freien. Ich sehe dabei Geier, Adler, Nepalschwalben, um den Nahen Gipfel kreisen.
Dann abenteuerliche Rückfahrt nach Pokhara in einem mehr als abenteuerlich „Wagen“, ich glaube seine Lenkung funktioniert mit Seilen. Spurstangen schienen nicht vorhanden gewesen zu sein. Die Kabel hingen alle frei, Profil auf den Reifen war nicht zu erkennen. An einer Felsklamm sehe ich einen „Toplappen“ in einer aufsteigenden Strömung kreiseln. Es ist ein Mauerläufer der in der Luft-Strömung trudelt.
Im herrlichen Hotel wird nun, nach der Anstrengung, verdient am Pool, ein Päuschen eingelegt.
Am nächsten morgen fliegen wir nach Katmandu zurück. Nach 25 Minuten landen wir in Katmandu… Eine Klasse/ zeitsparende Art und eigentlich die einzige mögliche sinnvolle Art, in diesem Land zu Reisen.

8.12.2009
Kulturtag eine alte, für mich die schönste alte Königsstadt, wird besucht. Es ist Baktapur. Ein Weltkulturerbe, nach einem schweren Erdbeben fast völlig zerstört, wird der Aufbau von Deutschland unterstützt, sehr schön - Das goldene Tor, das Pfauenfenster, Tempel usw. und relativ sauber gehalten.

9.12.2009
Der zweite Vogeltag. Hem ist wieder da. Wir fahren auf den Pulchoki, bis auf die Spitze, dürfen sogar in das Militärgelände und haben einen herrlichen Blick über das Katmandu-Tal zu den Eisriesen.
Abwärts laufend werden gesehen: Eichelhäher, Blauschwänze, die sehr seltene Bindenschwanztaube, wieder viele Heulbartvögel, Blutpirol, Bergbuschsänger, Weißhaubenhährlinge und andere Hährlings- Arten, sehr häufig im Eichenwald Rotschwanzsivias, die an Baumwundstellen den austretenden Saft schleckern ,Weißschwanzkleiber, die sehr schönen, aber scheuen Weißhalsamseln und überraschend ein Rohdodrendongimpel und und und …..
„Es“ läuft im Wald man hört es deutlich scharren aber es ist, leider, nichts zu sehen. Hier gibt es Fasane und Wachteln ….leider auch nicht die erhoffte Cutia.




10.12.2009
Abreisetag
Ich habe mit Hem, für extra Honorar, eine letzte Halbtagstour vereinbart. Wir besuchen den Botanischen Garten Katmandus, der am Fuß des Pulchoki sehr weitläufig und strukturiert, gelegen ist.
Er erzählt, dass besonders bei Kälteeinbrüchen (im Dez./Jan.) unglaublich viele Vögel, aus dem Himalaja kommend, in dem Gebiet zu sehen sind. Ich will eigentlich nur noch Rotkopftesias sehen. Die soll es hier häufig geben, aber erst ab Februar ist beginnende Brutsaison, dann ist das Laub lichter sie verteidigen ihr Revier und sind sehr häufig (zu sehen), sagt Hem…jetzt ist November und sie sind…. NICHT zu sehen .Wir hören aber wirklich mehrere, die wie Mäuse im dickesten Dickicht leben.
Große Alexandersitiche, versch. Spechte, Mennigvögel, ein schöner gemischter Trupp Meisen, Laubsänger und Schnäpper werden gesehen, mit dabei eine Laubmeise, Nepalcippe, Dreifarb, Rotbauchniltava…..
Letzter Versuch am Rand des Parkes, im Kraut, eine Rotkopftesia zu finden. Der Ruf wird wieder gehört, aber in einer lichteren Stelle.. Wir suchen sofort danach und finden eine ….Olivscheiteltesia!!! Der Ruf ist der, der Rotkopftesia sehr ähnlich. Es ist unglaublich wie diese Vögel sich in „Nichts“ auflösen können. Der letzte Vogel der gesehen wird ist ein noch nicht gesehener Weißaugenteseea. Schnell noch mal das Skop aufgebaut. Schade doch nur ein Mäusebussard.
Das war’s. Schönes Land, natürlich mit Problemen. Aber wo gibt es die nicht?
Diese Reise hat einfach LUST auf MEHR gemacht!!
Es wurden ja auch nur knapp 300 Arten nach bestem Wissen gesehen und bestimmt. Nepal hat aber über 900 Arten zu bieten!

Bei Anfragen gerne


Michael Schulz




Adresse : Hem Subedi
Chitwan National Park
E.Mail: info@mowgliecoadventure.com
Blackbaza3@yahoo.com
Website: mowgliecoadventure.com
Miniaturansicht angehängter Grafiken: 020.Erddrossel.JPG 037.Papageibreitr.JPG 052.Sperberkuckuck.JPG
09.01.2010 17:33
icon