Avatar
aknoll
Beiträge: 22
Hallo Vogelfreunde, ein Nachtrag zu dieser Woche,

angeregt von Alexanders Beobachtungen ... der Seidis in Pirna ... machte ich mich Montag, 18.04.2011 nach der Arbeit zu den Dresdner Elbschlössern auf ... und siehe da, es klingelte ganz zart und nur aus der Nähe hörbar. Im zarten Grün versteckt und schwer zu zählen machten sich ca. 10 Seidenschwänze (mindestens 9!) nahe Lingnerschloss über die Misteln her. Sie ließen sich sichtlich Zeit. Auch Balzfütterungen konnte ich mehrfach wunderschön beobachten. Es fiel mir schwer, mich nach einer guten halben Stunde von den schönen Vögeln zu trennen (Beob.-zeit 16:30 bis 17:05), wird es doch bis (hoffentlich) zum nächsten Winter ein Abschied sein.

Schöne Ostern wünscht euch allen
Andreas
22.04.2011 09:53
Avatar
Alexander
Beiträge: 18
Hallo zusammen,

und ich hatte am Donnerstag (21.4.2011) um 6:15 im Pirnaer Schlosspark auch nochmal
etwa 20-30 Seidenschwänze.

Wünsche allen schöne sonnige Ostern.

Alexander
23.04.2011 13:27