icon
Avatar
Rico_S.
Beiträge: 189
Glück Auf,

beim Sortieren der Urlaubsbilder bin ich über die folgende Möwe gestolpert, aufgenommen im Dezember 2010 auf Rügen. Für eine Silbermöwe erscheint mir der Kopf und die Brust zu hell - aber wie groß ist dabei die Variationsbreite? Für eine Steppenmöwe erscheint mir das Kopfprofil nicht ganz passend und für eine immature Mittelmeermöwe fehlt mir die Literatur. Kann jemand helfen und an welchen Merkmalen (Auge, Kopfprofil, Brust, Flügelunterseiten...) kann man dann die Art festmachen?

Vielen Dank!



Gruß, Rico
30.01.2011 11:22
Avatar
Fiwi
Beiträge: 294
Hallo

Ich meine eine Steppenmöwe im 1sten Winter zu sehen. Der helle Achselfleck und das Schnabelprofil sprechen meines Erachtens auch dafür.

Gruß Fiwi
30.01.2011 12:50
Avatar
HalbauerJens
Von: Werdau
Beiträge: 285
Hallo
Gibt`s evtl. noch andere Fotos von dem Vogel? Für mich ist die Möwe so nicht sicher bestimmbar, ich neige aber eher zu Silbermöwe 1.Winter. Durch den Schnee wirkt der Vogel , denke ich, viel heller als er wirklich ist.

Gruß Jens
30.01.2011 21:49
Avatar
Rico_S.
Beiträge: 189
Hallo, hier ein weiteres Bild. Zur Farbe: Der Vogel war schon ziemlich hell und ist mir dadurch unter den anderen Möwen aufgefallen. Vielleicht liegt er ja mit seiner Helligkeit am Ende der Varianzbreite?! Unabhängig von dem Vogel, wie häufig sind denn Beobachtungen von Hybriden bzw. wie oft werden diese als solche erkannt?


Gruß, Rico
31.01.2011 15:25
Avatar
Thomas.Hallfarth
Moderator
Beiträge: 91
...ich würde mich der Meinung von Jens anschließen und ebenfalls für Silbermöwe des genannten Alters plädieren.

Gruß Thomas
01.02.2011 08:01
icon