icon
Avatar
Fiwi
Beiträge: 294
Hallo

Als ich heute früh meine Neugier was das Hochwasser angeht stillen wollte entdeckte ich in den Steegenwiesen da wo beide zusammenfliessenden Flüsse ihre Ufer massiv übertreten haben auf einen überspülten Feld einen Limicolenschwarm.
Es waren ca. 100 Bruchwasserläufer, 20 Kampfläufer, 25 Grünschenkel ,5 Alpis, 5 Temmincke, 1-2 Zwerge, 3 Flußregenpfeifer, 3 Flußuferläufer,1-2 Waldwasserläufer, 2 Rotschenkel, 2 Kiebitze sowie ca. 300 Ritas und 0,1 Rohrweihe.
Außerdem flogen ca. 200 Stare und 20 Bachstelzen noch rum.

Also das Wasser fällt und die Zahl der Limis steigt hoffentlich.
Gute Beos
Der Fiwi
07.08.2010 13:10
Avatar
Fiwi
Beiträge: 294
Hallo

Heute früh ist das Wasser wieder im Bach und es sind nur noch paar kleine Reststellen mit Wasser zu sehen.
Es waren aber auch nur noch ca. 20 Bruchwasserläufer, 1 Grünschenkel und ca. 6 Uferläufer sowie ein Eisvogel zu hören

Gruß Fiwi
08.08.2010 11:53
Avatar
Rico_S.
Beiträge: 189
Glück Auf,

die "Plage" scheint zu Ende zu gehen: von den großen Überschwemmnungsflächen sind nur vereinzelte Pfützen auf dem Acker geblieben. Dort noch 1 Flussuferläufer, und je 1 Waldwasserläufer und 1 Grünschenkel aufgeschreckt nach Westen fliegend und außerhalb meines Sichtfeldes landend.

Gruß, Rico
09.08.2010 20:03
Avatar
Rico_S.
Beiträge: 189
Glück Auf,

heute vormittag bei Regen in den Steegewiesen unter anderem 0,1 Rohrweihe und 5 auffliegende Limicolen (vermutlich Waldwasserläufer) in einer Ackersenke landend.

Gruß, Rico
14.08.2010 13:33
icon