Ornithologische Lektüre zur Sommerzeit

27.07.2017 11:07

Titelbild Vögel in Sachsen 2017
In den nächsten Tagen wird die Zeitschrift „Vögel in Sachsen“ 3/2016 mit dem Bericht über „Ornithologische Beobachtungen 2013 in Sachsen“ an alle Vereinsmitglieder versendet. Dieser Bericht ist gefüllt mit einer Vielzahl avifaunistischer Daten aus diesem Jahr. Das Titelbild mit einem Seidenschwanz kommt nicht von ungefähr: Der starke Einflug gipfelte in einem Trupp von über 1.500 Individuen im Februar in Dresden. Angaben zu den Brutbeständen von in Sachsen seltenen Arten, Siedlungsdichtedaten und viele andere bemerkenswerte Beobachtungen bereichern das Heft. Außerdem werden die von der Avifaunistischen Kommission Sachsens und der Deutschen Avifaunistischen Kommission geprüften und daher zitierbaren Nachweise meldepflichtiger Arten für 2013 dokumentiert. Darunter befinden sich einige schon lange nicht mehr in Sachsen beobachtete Arten z. B. Sperbereule und Blauracke. Über 80 Fotos und Diagramme lockern das Heft auf.

Zurück