Noch freie Plätze beim Wochenendseminar "Grundlagen Vogelberingung"

02.07.2019 13:35

Gelingt ein Wiederfang dieses Neuntöters zum Beringungsseminar Ende August 2019? (Foto: R. Spangenberg)
gefangener Neuntöter Mai 2019
Vom 24.-25 August 2019 jährt sich bereits zum dritten mal das Beringungscamp in Gelenau (Erzgebirge). Für diese Veranstaltung stehen noch freie Plätze zur Verfügung! In gemütlicher und lockerer Runde vermitteln wir unseren kleinen und großen Gästen die Grundlagen der Vogelberingung. An über 100 m-Netzbahnen können natürlich auch praktische Erfahrungen im Umgang mit Vögeln in der Hand gesammelt werden. Das zu erwartende Artenspekrum umfasst mit Goldhähnchen und Zaunkönig sowie Misteldrossel und Eichelhäher sowohl die klein(st)en als auch größeren Vertreter unsere einheimischen Singvögel. Mit Gimpel, Fichtenkreuzschnabel, Tannenmeise und Waldbaumläufer ist auf die typischen erzgebirgischen Waldarten in den Netzen zu hoffen. Zu den Höhepunkten der bisherigen Fänglinge Ende August/Anfang September zählen u.a. Sperlingskauz, Wendehals und Feldschwirl. In diesem Sinne hoffen wir auf viele interessierte Teilnehmer und spannenden Vogelarten.
Rico Spangenberg, Verein Gelenauer Ornithologen e.V.

Zurück