Jahrestagung in Marienberg mit 210 Teilnehmern bei spannenden Vorträgen und Vorstandswahlen

02.04.2019 21:16

Am letzten Märzwochenende fand in Marienberg bei fast sommerlichem Wetter die Jahrestagung des VSO statt. Der Einladung waren 210 Personen gefolgt und hörten vielfältige Vorträge über Wanderfalke, Kleineulen, Dohle, Schwarzstorch, Auerhuhn und auch im Staudenknöterich nistende Vögel und das Projekt Siedlungsdichteuntersuchungen in Sachsen, sowie die Vögel des Böhmischen Beckens.Ein Abdruck der Zusammenfassungen der Vorträge soll in unseren Mitteilungen erfolgen, damit auch die nichtanwesenden Mitglieder teilhaben können. In der Mitgliederversammlung am Samstag nachmittag standen Vorstandswahlen an. Dirk Tolkmitt kandidierte nach 15 Jahren im Vorstand nicht wieder. Für die Funktion des stellvertretenden Vorsitzenden stellte sich Christina Scheinpflug zur Wahl. Als weitere Vorstandsmitglieder kandidierten Stefan Siegel und Torsten Peters. Alle Kandidaten wurden mit großer Mehrheit gewählt. Während der Mitgliederversammlung konnte Stephan Ernst für seine 26jährige (!) Redaktionsarbeit unserer Vereinszeitschrift die Ehrenmitgliedschaft verliehen werden. Am Abend entführte uns Thomas Hallfarth in die Mongolei und zeigte in schönen Bildern von seinen zahlreichen Reisen die Avifauna aber auch Land und Leute. Am Sonntag erkundeten über 50 Personen die Erzgebirgshochlagen bei Satzung. Die nächste Jahrestagung des VSO wird am 28.März 2020 in Bad Düben stattfinden.

Zurück