54. Jahresversammlung des VSO vom 4.-6.3.2016 in Bad Elster

21.03.2016 14:34

Gruppenfoto am 5.3.16 vor dem Kurhaus Bad Elster
Gruppenbild 2016

Die 54. Jahresversammlung und Sächsischen Ornithologentagung des Verein Sächsischer Ornithologen e.V. fand vom 4. bis 6. März 2016 gemeinsam mit der Ornithologischen Gesellschaft in Bayern e. V. (OG) in Bad Elster (Vogtland) statt. In angenehmer Atmosphäre erlebten die 235 Vereinsmitglieder und Gäste eine abwechslungsreiche Tagung mit Vorträgen an allen drei Tagen. Dabei kamen sowohl international bekannte Wissenschaftler (z.B. Paul Isenmann zur Avifauna Libyens und Karl Schulze-Hagen zur Evolution der Kuckucke) als auch lokal aktive Avifaunisten (z.B. Thomas Hallfarth zur Avifauna Vogtland, Siegfried Klaus zu den Raufusshühnern in CZ, SN und BY, Jürgen Feulner zum Braunkehlchen) zu Wort.

In der Mitgliederversammlung des VSO wurde dieses Jahr ein neuer Vorstand gewählt. Da die vier langjährige Vorstandsmitglieder Hartmut Meyer, Kai Gedeon, Jens Voigt und Stephan Ernst sich nicht wieder zur Wahl stellten, gab es einige Veränderungen. Für der Wahl wurde insbesondere die 26jährige Tätigkeit von Hartmut Meyer als Geschäftsführer gewürdigt, durch welche der VSO gegenwärtig so gut aufgestellt ist. Alle fünf zur Wahl stehenden Mitglieder wurden in den neuen Vorstand gewählt. Dadurch ist Dr. Markus Ritz zukünftig der Vorsitzende, Dr. Dirk Tolkmitt Stellvertreter und Jakob Reif Schatzmeister des Vereins. Außerdem sind Christina Scheinpflug und Jens Hering im Vorstand aktiv.  

Es folgt ein ausführlicher Tagungsrückblick, der dann auch an dieser Stelle veröffentlicht wird.

Zurück