Heimat der Paradiesvögel in Gefahr

07.12.2015 21:04

Wilson's Bird of Paradise", Doug Janson (Wiki Commons)
Wilson's Bird of Paradise
Die Wälder Papua-Neuguineas gehören zu den  letzten unberührten Wildnissregionen dieser Erde. Im Gegensatz zu anderen Teilen der Welt, in denen eine rücksichtslose Entwaldung ihren Tribut gefordert hat, sind etwa 70 Prozent der dortigen Regenwälder bisher erhalten geblieben. Aber fast alle diese Wälder sind ungeschützt und sind zunehmend gefährdet durch industriellen Holzeinschlag und einer rasanten Expansion von Ölpalm-Plantagen. Auf unserer VSO-Expedition "Auf den Spuren von Ernst Mayr" konnten wir uns in Westpapua selbst ein Bild von den einsetzenden Gefahren machen. Zu Zeit läuft eine  Initiative zum Schutz eines großen Regenwaldgebietes auf der der Huon-Halbinsel in Papua-Neuguinea. Näheres zum Projekt und zur Möglichkeit der Unterstützung finden Sie auf https://shar.es/1cBXx9

Zurück