Ergebniss der 1.sächsischen Nutzerumfrage ornitho.de online

04.04.2013 10:24

Der hohe Anteil (>50% ) von ornitho-Meldern, die den Haken bei "Meine Daten sollen NICHT kommerziell verwendet werden" gesetzt haben, war Anlass die Beweggründe und Meinungen der sächsischen Ornithologen in einer Umfrage näher zu ergründen. Dazu wurde ein Fragebogen erarbeitet und im Februar 2013 an alle sächsischen ornitho-Melder geschickt. Auch Rückmeldungen von Ornithologen, die ornitho.de nicht nutzen, waren erwünscht.
Im Ergebniss zeigt sich dass die große Mehrheit der Melder die Arbeit der Naturschutzbehörden unterstützen möchte. Eine Diskrepanz ergibt sich aber wenn staatliche Stellen die Daten aufgrund des Umweltinformationsgesetzes an kommerziell arbeitende Dritte (z.B. Planungsbüros) herausgegeben. Nur etwa 43% der Melder akzeptiert die kostenlose Abgabe ihrer Daten an Dritte, während etwa 75% einer Weitergabe (nach Rücksprache) durch ornitho mit Berechnung eines entsprechenden Entgeltes zustimmen können. Die generierten Mittel sollen dann gemeinnützig für Naturschutz und Avifaunistik verwendet werden.

Das Ergebniss der Umfrage wurde auf der VSO-Tagung in Hohenstein-Ernstthal (22.-24.3.2013) vorgestellt und steht zum download auf der Seite ornitho.de in Sachsen (unter dem Stichpunkt Avifaunistik im Menü links) zur Verfügung. 

Zurück