Amur Bird Project - Bericht 2014 und Pläne 2015

03.02.2015 11:13

Beim Amur Bird Project beringte Lasurmeise, Foto: Arend Heim
beim Amur Bird Project beringte Lasurmeise
Der aktuelle Projektbericht (in englisch) über die letzte Feldsaison des von unserem Vereinsmitglied Wieland Heim geleiteten Amur Bird Project am fern-östlichen Amur liegt vor. 2014 war wieder sehr erfolgreich - neben mehreren Erstnachweisen fand auch zum ersten Mal unser Sommercamp für Kinder aus den umliegenden Dörfern statt.

2015 haben wir wieder viel vor: Wir werden uns sowohl mit den seltenen Brutvögeln als auch mit dem Frühjahrs- und Herbstzug beschäftigen. Für die Suche nach der Baerente haben wir bereits Fördermittel vom Mohamed bin Zayed Species Conservation Fund erhalten. Des weiteren sind auch wieder Umweltbildungsprojekte für Studenten aus der Region geplant.

Das größte Projekt wird in diesem Jahr aber der Bau unserer neuen Station - welche beheizbare Arbeits- und Schlafräume als auch Küche und Dusche enthalten soll. Alles unter einem Dach. Das würde uns erlauben, zukünftig viel effizienter und bis in den Winter hinein zu arbeiten. Dafür sind wir aber auf Spendengelder angewiesen. Für nähere Informationen steht der Spendenaufruf hier zum download bereit.

Wieland Heim

Zurück