Vereinsjubiläum 20 Jahre Wiedergründung im Mai in Bad Düben: Spannende Vortragsgäste aus dem In- und Ausland und Vogelkundlicher Aktivtag

09.02.2010 21:14

Übernachtungen in Bad Düben jetzt bestellen - Hinweise im Anhang

Das Tagungscenter HeideSpa in Bad Düben. Foto: privat
Das Tagungscenter HeideSpa in Bad Düben. Foto: privat

Im Mai dieses Jahres feiern wir den 20. Geburtstag der Wiedergründung unseres Vereins. Wie im Frühjahr 2009 festgelegt und zwischenzeitlich mehrfach bekannt gemacht wurden unsere 48. Jahresversammlung und die Festveranstaltung zum Vereinsjubiläum in Orientierung am Wiedergründungsdatum (5. Mai 1990) in die Zeit vom 14. bis 16. Mai 2010 nach Bad Düben, in das Tagungscenter HeideSpa, einberufen. Die Abläufe zwischen Freitag (Brückentag nach Himmelfahrt) bis Sonntag stehen fest und können dem Anhang entnommen werden.

 

In einer Kombination aus Vorträgen (Monitoring), Postervorträgen, Workshops, Präsentationen und Exkursionen soll erstmals speziell der Sonntag (16.5.) dazu dienen, Einsteigern in das Thema Vogelkunde die Breite der Möglichkeiten von der sinnvollen - organisierten - Freizeitbeschäftigung mit dem Hobby Vogelkunde bis hin zum aktiven Vogelschutz und der ehrenamtlichen Mitarbeit ein wiss. Programmen (z.B. Probekartierung auf "scharfer" Monitoringfläche) aufzuzeigen.

 

Freuen dürfen wir uns auf Vereinsmitglieder und Gäste aus dem Ausland, die wir aus Anlass unseres Jubiläums in Bad Düben begrüßen können. Unser Ehrenmitglied, der Herausgeber des Handbuches der Vögel Mitteleuropas, Herr Prof. Dr. Urs Glutz von Blotzheim (Schwyz/Schweiz) hat freundlicherweise einen der Festvorträge übernommen. Vereinsfreund Knut Eisermann, der seit mehr als 10 Jahren im mittelamerikanischen Guatemala lebt und arbeitet, wird seine Aktivitäten zum Schutz der Vogelwelt in den Nebelwäldern Guatemalas inklusive Vogelmonitoring und Erforschung der SPA-Gebiete erstmals direkt im VSO vorstellen. Und nicht minder freuen wir uns auf einen Gast aus dem fernen Sibirien, auf Frau Dr. Elvira Nikolenko, die Leiterin des Umweltzentrums im westsibirischen Nowosibirsk und Redaktionsmitarbeiterin der neuen russischen Zeitschrift "Raptors Conservation". Sie wird über die bemerkenswerten Entwicklungen bei der Erforschung der Greifvögel und Eulen in Sibirien sprechen. Näheres zum gesamten Vortragsprogramm dann im Rundschreiben 33/2010, welches für März geplant ist.

 

Zimmerbestellungen in Bad Düben sollten Sie jetzt schon vornehmen. Im Anhang finden Sie dazu entsprechende Hinweise und Preisabsprachen mit zwei Beherberungsreinrichtungen (die nur befristet gelten!). Da wir in diesem Jahr mit unserer Tagung nahe an Pfingsten rücken muss mit einem knapperen Angebot an Übernachtungsmöglichkeiten in der nordsächsischen Kleinstadt gerechnet werden. Wir raten Ihnen daher, sich bereits jetzt um ihre Übernachtung vor Ort zu bemühen!

 

Hartmut Meyer

Zurück