VSO-Jahrestagung 2014 in Geithain zeigt dramatische Situation der sächsischen Agrarvogelwelt auf – Vorstand beruft 25. Neugründungsjubiläum des VSO 2015 nach Hohenstein-Er. ein

08.05.2014 16:12

VSO-Mitglieder und Gäste bei der Jahresversammlung 2014 im "Bürgerhaus" in Geithain.
VSO-Jahrestagung 2014

Genau 220 Vereinsmitglieder und Gäste fanden sich vom 4. bis 6. April zur 52. Jahresversammlung und Sächsischen Ornithologentagung  2014 im „Bürgerhaus“ in Geithain, im Süden des Leipziger Landes ein. Auch wenn die Platzverhältnisse im ansprechend sanierten Haus für unsere Fachtagung doch recht beengt waren, bot Geithain dennoch eine wunderbare Kulisse für eine entspannte und lockere Jahrestagung  Für die reibungslosen Abläufe im „Bürgerhaus“ haben wir Herrn Andreas Kalus, Leiter der Einrichtung, nebst seiner Mitarbeiterin sowie dem Speiseservice Schiener als Caterer  für schmackhafte Speisen und besten Service herzlich zu danken! Für das Frühlingsflair im Saal sorgte erneut Vereinsmitglied Christoph Schulze (Gärtnermeister) aus Crimmitschau.

Das wissenschaftliche Vortragsprogramm war im Hauptteil auf die dramatisch kritische Situation der Vogelwelt in der sächsischen Agrarlandschaft ausgerichtet und fand entsprechende Aufmerksamkeit. Mit Herrn Michael Beleites konnte ein sachkundiger Redner (und mehrfacher Buchautor, z.B. „Leitbild Kasachstan oder Schweiz?“) gewonnen werden, der in klaren und verständlichen Worten die (Fehl-)Entwicklung im ländlichen Raum in Sachsen und deren Auswirkungen auf Natur und Umwelt darstellte.  Herr Jens Weber erläuterte eine Verbände umfassende Initiative von Naturschutzpraktikern zur biologischen Vielfalt in Sachsen. Weitere Vorträge zeigten an konkreten Beispielen einzelner Agrar- und Wiesenvogelarten die Dramatik der Situation auf.  Auch alle weiteren Fachvorträge zu anderen Teilgebieten der Vogelkunde waren höchst spannend und boten wie üblich fachliche Neuigkeiten.

Während der Mitgliederversammlung des Vereins informierte der Vorstand darüber, dass die 53. Jahresversammlung und Sächsische Ornithologentagung 2015 aus Anlass der 25. Wiederkehr der
(Neu-)Gründung des VSO vom 27. bis 29. März 2015 erneut  in das „Schützenhaus“ nach Hohenstein-Ernstthal
(dem Sitz der VSO-Geschäftsstelle) einberufen wurde

 

Hartmut Meyer
Geschäftsführer 

Fotos im Anhang:
Dr. Bernhard Seifert bei seinem spannenden Abendvortrag zur Ernährungsweise von Spechten
Michael Beleites hielt den Plenarvortrag zur Agrarsituation in Sachsen
Bei freundlichem Wetter konnte der Mittagsimbiss im Freien eingenommen werden.
Alles Fotos: Reimund Francke  

Zurück