Tagung im November: 80 Jahre Vogelschutz in Neschwitz

18.10.2010 09:39

Der "Herrenpavillion" im Schloßpark von Neschwitz ist heute Sitz der Sächsischen Vogelschutzwarte Neschwitz (Trägerverein e.V.). Foto: Vogelschutzwarte
Vogelschutzwarte Neschwitz

Im Jahr 1930 wurde die Vogelschutzwarte Neschwitz (heute ein Trägerverein e.V.) gegründet und blickt damit in diesem Jahr auf eine (mit Unterbrechungen) 80-jährige Geschichte zurück. Dieses Jubiläum nimmt die Einrichtung zum Anlass für einen Rückblick, vor allem aber für eine Darstellung der derzeitigen Situation der Perspektiven des Vogelschutzes in Sachsen. Dazu wird am Sonnabend, den 20. November 2010, eine Tagung unter dem Titel  „80 Jahre Vogelschutz in Neschwitz" veranstaltet, zu der alle Vogelkundler und Interessierte von 9.30 Uhr und 16.30 Uhr in den Bürgersaal des „Neschwitzer Hof" (Marktplatz 3, 02699 Neschwitz) einladen sind.

 

Das Aufgabenspektrum der Vogelschutzwarte umfasst heute eine Vielzahl von Themen, von denen einige auf dieser Tagung vorgestellt werden. Ohne eine intensive Zusammenarbeit mit einer großen Zahl ehrenamtlicher Ornithologen und Vogelschützer sowie verschiedenen Institutionen und Verbänden wäre eine Erfüllung der anspruchsvollen Aufgaben nicht möglich.

 

H. Meyer/Dr. W. Nachtigall

Zurück