Prof. Dr. Franz Bairlein zum Weltpräsidenten der Ornithologen gewählt

23.09.2010 17:41

Prof. Dr. Franz Bairlein bei seinen Grußworten zum VSO-Jubiläum im Mai 2010 in Bad Düben. Foto: R. Kronbach
Prof. F. Bairlein. Foto: R. Kronbach

Herr Prof. Dr. Franz Bairlein, Direktor des Instituts für Vogelforschung Wilhelmshaven und derzeit Präsident der Deutschen Ornithologen-Gesellschaft (DO-G), wurde vor wenigen Tagen beim 25. Internationalen Ornithologen-Kongress in Campos do Jordao, Sao Paulo, Brasilien zum Präsidenten der neu gegründeten  Internationalen Ornithologen-Union (Nachfolgeeinrichtung des Internationalen Ornithologen-Komitees, IOC) gewählt. Prof. Bairlein ist seit 1998 deutscher Delegierter im IO-C, seit 2002 Mitglied des Vorstandes und hatte 2006 den 24. Internationalen Ornithologen-Kongress in Hamburg ausgerichtet. Die gesamte Pressemeldung vom IfV im Anhang zum Download.

 

Im VSO ist Prof. Bairlein durch gehaltvolle Vorträge bei Jahresversammlungen bestens bekannt. Erst im Mai dieses Jahres hat er unserem Verein zur Jahresversammlung in Bad Düben (Foto) persönlich die Glückwünsche der DO-G zum 20. VSO-Wiedergründungsjubiläum überbracht. Am Mittwoch kommender Woche (29.09.) beginnt unter seiner Präsidentschaft die 143. Jahresversammlung der DO-G in der Nordseehalle auf Helgoland.

 

Der Vorstand des VSO freut sich über diese weltweite Anerkennung der wissenschaftlichen ornithologischen Arbeit von Franz Bairlein und gratuliert ihm im Namen des gesamten Vereins sehr herzlich zu dieser herausragenden Würdigung!

 

Hartmut Meyer

Zurück