Besonderer Vortrag zum Regionaltreffen Chemnitz über das Aussterben von Vögeln am Beispiel der Wandertaube

05.05.2015 16:24

"Goodbye forever " – oder wie man Milliarden verspielt

Vor 100 Jahren ausgestorbener Millionen-Vogel: Die Wandertaube. Foto: H. Grimm
Wandertaube

Noch Anfang des 19. Jahrhunderts war die Wandertaube mit 3-5 Milliarden Exemplaren die wohl  häufigste Vogelart der Welt. Sie brütete in riesigen, teils mehrere hundert Quadratkilometer umfassenden Kolonien im östlichen Nordamerika und durchzog in heute unvorstellbar großen Schwärmen das Land. Innerhalb weniger Jahrzehnte war sie ausgerottet. Die letzte starb am 1. September 1914 im Zoo von Cincinnati. Einen großen Anteil daran hatten exzessive Jagd und wirtschaftliche Nutzung – die Tauben wurden güterwaggonweise ins Umland geliefert. Doch das war nicht die alleinige Ursache. Auch die Erschließung des Landes und die Umgestaltung der Landschaft, die mit der Besiedlung Amerikas durch die Europäer einherging, trugen in nicht unerheblichem Maße zu ihrem Aussterben bei. Im Vortrag wird der Aussterbeprozess chronologisch nachvollzogen und die Ursachen aufgezeigt. Gerade dieses Zusammenspiel verschiedener Faktoren macht das Aussterben der Wandertaube auch nach 100 Jahren noch hoch aktuell und zeigt, dass selbst vermeintlich häufige Arten keineswegs "sicher" sind und wir alles daran setzen müssen, ihre Lebensgrundlagen zu erhalten. Was haben wir daraus gelernt? Leider sehr wenig, wie an aktuellen Beispielen im Vortrag zu hören sein wird!

Zu diesem ganz besonderen Vortrag mit Herbert Grimm vom Naturkundemuseum Erfurt laden wir unsere Vereinsfreunde und alle Interessenten gemäß Jahresprogramm am Donnerstag, 21. Mai, ab 19.00 Uhr (Vortrag beginnt um 19.30 Uhr) in Beierleins Landgasthof & Hotel http://www.beierleins.de  im Ortsteil Reichenbach der Gemeinde Callenberg bei Hohenstein-Ernstthal (nur 2,5 km von der A 4 Abfahrt Hohenstein-Er.) herzlich ein. Weitere Interessenten und Freude können zum Vortragsabend gern mitgebracht werden.

Hartmut Meyer
Geschäftsführer

Zurück