Nachrichtenarchiv

Oktober 2016

28.10.2016 09:00 von Madlen Schimkat

Einladung zur Tagung (NABU Sachsen)

10. Sächsische Ornithologentagung am 28. und 29. Oktober 2016 in Chemnitz

„Vogelschutz in Sachsen – Sachstände und Handlungsschwerpunkte“ Heute beginnt die zweitägige 10. Sächsische Ornithologentagung des NABU Sachsen in Chemnitz mit einer Fachexkursion ins Limbacher Teichgebiet und einer abendlichen Filmvorführung zur Landschaftspflege mit Megaherbivoren. Morgen können sich dann interessierte Ornithologen und Gäste in interessanten Vorträge zu aktuellen Themen im Vogelschutz informieren. Im Programm sind dabei auch Beiträge von unseren Vereinsmitgliedern vertreten. Neben der Aktualität des Themas „Vogelschutz in Sachsen“ lohnt sich auch zum Austausch mit Freunden und Experten ein Besuch!

Weiterlesen …

18.10.2016 01:00 von Markus Ritz

Abb. zum Anteil der illegal getöteten Vögel

Artikel zur illegalen Vogeljagd von Prof. Blotzheim

Jahr für Jahr sterben immer noch viele Millionen Vögel auf ihrem Zug in die Winterquartiere durch die illegale Jagd. Selbst auf dem für die Populationsentwicklung noch wichtigeren Rückzug in die Brutgebiete wird ihnen nachgestellt. Unser Vereinsmitglied Prof. Urs N. Glutz von Blotzheim hat die aktuelle Situation in einem Artikel für die GNORinfo (Informationsheft der Gesellschaft für Naturschutz und Ornithologie Rheinland-Pfalz e.V.) zusammengefasst. Er fordert zu recht ein konsequenteres Vorgehen gegen diese rechtswidrige und völlig inakzeptable Praxis. Der Artikel steht nachfolgend zum download zur Verfügung.

Weiterlesen …

08.10.2016 16:26 von Madlen Schimkat

H. C. Stamm vor seiner Bibliothek (Foto: J. Hering)

Tiefe Trauer um Hans Christoph Stamm

Während der DO-G-Tagung in Stralsund erreichte uns die traurige Nachricht, dass unser langjähriger Freund, Herr Hans Christoph Stamm nach kurzer, schwerer Krankheit im Alter von 86 Jahren verstorben ist. Hans Christoph Stamm hat den Verein Sächsischer Ornithologen e. V., der in den vergangenen 26 Jahren seine „Familie“ war, gefördert und unterstützt wie keiner vor ihm. Mit dem Mauerfall kehrte er, geboren in der sächsischen Oberlausitz, so oft er konnte in seine alte Heimat zurück und war 1990 Mitinitiator und Motor der Wiedergründung des Vereins Sächsischer Ornithologen e.V., wobei er in dieser Zeit als verdienstvoller Geschäftsführer der Gesellschaft Rheinischer Ornithologen (GRO) wirkte. Von 1989 an unterstützte er den VSO materiell und ideell, wo er konnte. Der VSO wird das Leben und Wirken von Hans Christoph Stamm würdigen.

Weiterlesen …