Nachrichtenarchiv

Januar 2015

20.01.2015 08:36 von Markus Ritz

Phänologie 2011 Wald- (grau) und Bruchwasserläufer (schwarz) in Sachsen, Summe der Dekadenmaxima je Landkreis
Phänologie 2011 Wasserläufer

Datensammlung für Vögel in Sachsen 2012

Der Bericht "Ornithologische Beobachtungen 2011 in Sachsen" unter Federführung von Eberhard Flöter ist abgeschlossen und erreicht in den nächsten Wochen unsere Mitglieder. Damit wendet sich das Jahresberichts-Team fast schon wieder dem nächsten Jahresbericht für 2012 zu. Angestrebt wird eine möglichst zügige Bearbeitung bis zum Frühjahr 2015. Wir bitten daher alle Ornithologen ihre avifaunistische Daten aus Sachsen für den Bericht zur Verfügung zu stellen.

Weiterlesen …

10.01.2015 12:35 von Markus Ritz

über ornitho gemeldete Schwäne im Januar 2014
Schwäne Januar 2014

Europaweite Zählung der Winterbestände von Zwerg- und Singschwan

Schwäne halten sich während des Tages oft abseits der Gewässer in den Nahrungsgebieten auf landwirtschaftlich genutzten Flächen auf. Ihre Bestände werden daher nur zu einem Teil über die Zählgebietskulisse der Wasservogelzählung erfasst. Seit den 1980er Jahren – und seit den 1990er Jahren in fünfjährigem Turnus – werden deshalb internationale Synchronzählungen durchgeführt, um die Bestandsschätzungen auf internationaler Ebene für die Waterbird Population Estimates regelmäßig zu aktualisieren. Die Zählungen werden von der Swan Specialist Group von Wetlands International durchgeführt. Am 17./18. Januar 2015 steht nun eine weitere europaweite Erfassung der beiden gelbschnäbligen Schwanenarten an; in Deutschland fügen wir diesen den Höckerschwan hinzu. Wir möchten hiermit um eine möglichst breite Beteiligung an dieser Erfassung bitten und würden uns freuen, wenn Ihnen diese möglich wäre. Ebenso würde uns freuen, wenn Sie andere Beobachter, die wir über diesen Weg nicht erreichen, über die Zählung informieren.

Weiterlesen …