Nachrichtenarchiv

Februar 2014

26.02.2014 07:21 von VSO Administrator

Cover Rundschreiben 36
Cover RS 36

Versand Rundschreiben 36 und Einladung Jahresversammlungen 2014 abgeschlossen – Jahresbeitragsrechnung folgt

Der Versand für Rundschreiben 36/2013 mit dem Bericht „Ornithologische Beobachtungen 2010 in Sachsen“ und die gedruckte Einladung (online-Version zum Download bereits unten verfügbar) zur Jahresversammlung und Sächsischen Ornithologentagung des VSO 2014 in Geithain konnte gestern abgeschlossen werden. Alle Aussendungen an Vereinsmitglieder in Ost und West sind mit der Deutschen Post und der privaten City Post unterwegs. Der Aussendung liegen zudem verschiedene Flyer („Max Meise" 2014, Regionaltreffen Chemnitz 2014/2015 und ein Katalog der Fa. ddoptics Chemnitz) bei.

Weiterlesen …

22.02.2014 12:48 von VSO Administrator

Ameisen als Nahrung auch für der Grünspecht, Vogel des Jahres 2014, sind Thema im Vortragsprogramm. Foto: Bernd Möckel
Grünspecht. Foto: B. Möckel

Situation der Vogelwelt in der Agrarlandschaft Schwerpunktthema zur VSO-Tagung 2014 in Geithain

Zur diesjährigen Jahresversammlung und Sächsischen Ornithologentagung des Vereins Sächsischer Ornithologen, die, wie lange angekündigt, vom 4. bis 6. April 2014 im Bürgerhaus www.kultur-leipzigerraum.de, in Geithain (Kreis Leipzig) stattfindet, wird der Situation der Vogelwelt im sächsischen Agrarraum besondere Aufmerksamkeit im Hauptteil des Vortragsprogrammes eingeräumt. Mit Herrn Michael Beleites konnten wir einen kompetenten Redner für das Thema finden, der vielen so nicht bekannte Einblicke in die aktuelle Situation in der sächsischen Landwirtschaft geben wird. Wie dramatisch es wiederum um verschiedene Vogelarten im Agrarraum bestellt ist, zeigen Herr Dr. Rolf Steffens (Haupt-Autor des eben erschienenen Werkes „Brutvögel in Sachsen“) sowie Herr Holger Oertel am Beispiel des Ortolans auf. Im Anschluss daran stellt Herr Jens Weber eine Initiative zur biologischen Vielfalt in Sachsen vor.

Weiterlesen …

14.02.2014 10:15 von VSO Administrator

Auf der Suche nach dem Ibisschnabel ... führt eine weitere spannende und neue VSO-Reise im August nach Kirgistan. Der Reiseplan ist zum Download beigefügt. Foto: privat
Ibisschnabel. Foto: privat

Exkursionen und Reisen nah und fern wieder im VSO-Jahresprogramm 2014

Auch für dieses Jahr haben wir verschiedene Exkursionen und Reisen für unseren Verein organisiert, und dies meist wieder in Zusammenarbeit mit VSO-Mitglieder in nah und fern.  Im Anhang findet sich ein Überblick dazu nebst weiterführenden Beschreibungen und Anmeldeformular. Unsere beliebten Busexkursionen im Inland und in Nachbarländer starten ab Mai mit einem Besuch in Österreich bei Habichtskauz und Sakerfalke, einem der seltensten Vögel der Welt! Eine ganz besondere Exkursion führt Ende Mai/Anfang Juni auf die Südseite der Alpen, in das schon sehr mediterrane Aostatal. Dort ist ein naturnahes Hotel ganz für unsere Gruppe reserviert. Im Gebiet des Nationalparks ‚Gran Paradiso’ erwarten uns seltene Alpenvögel wie die Alpenkrähe und im Tal mediterrane Avifauna-Vertreter wie der Schlangenadler, jeweils in ihren Brutrevieren.

Weiterlesen …

07.02.2014 15:14 von VSO Administrator

Cover "Brutvögel in Sachsen"
Cover "Brutvögel in Sachsen"

Gemeinschaftswerk sächsischer Ornithologen: Atlas „Brutvögel in Sachsen“ erschienen

Im Zeitraum von 2004 bis 2007 fand in Sachsen die letzte Brutvogelkartierung statt. Damit liegen aus nunmehr drei Zeitebenen landesweite Bearbeitungen der Brutvogelfauna auf Rasterbasis vor. Sie ermöglichen es, Bestandstrends der Arten im Einzelnen darzustellen und Veränderungen von Verbreitung und Häufigkeit nachzuvollziehen. Hauptgegenstand eines neu erschienenen Buches „Brutvögel in Sachsen“, welches Ende Januar der Öffentlichkeit vorgestellt wurde, sind die Ergebnisse der Brutvogelkartierung 2004 bis 2007. Sowohl in den Kartendarstellungen als auch im Text wird gleichzeitig Bezug genommen auf analoge Kartierungen 1978-82 und 1993-96. Wesentlich angereichert wurde der Inhalt der Publikation z. B. durch ergänzende Auswertungen ornithologischer Jahresberichte sowie durch das Einbeziehen von Regionalavifaunen, Fachpublikationen, Feinrasterkartierungen, Siedlungsdichteuntersuchungen und Ergebnissen des Vogelmonitorings in Sachsen.

Weiterlesen …