Nachrichtenarchiv

Februar 2013

28.02.2013 16:18 von VSO Administrator

Empfangsbereit für die mehr als 250 erwarteten Tagungsteilnehmer zur VSO-Jahrestagung am Wochenende in Hohenstein-Ernstthal präsentiert sich bereits das "Schützenhaus" in der Logenstraße. Foto: H. Meyer
Tagungsort "Schützenhaus"

Hoher Anmeldestand zur VSO-Jahrestagung am Wochenende – vorläufiges Teilnehmerverzeichnis

Wenige Stunden vor der 51. Jahresversammlung und Sächsischen Ornithologentagung des VSO sind mehr als 240 Vereinsmitglieder und Gäste in Hohenstein-Ernstthal angemeldet. Das sind mindestens 50 Personen mehr als zur gleichen Zeit bei jeder bisherigen Jahresversammlung! Ein vorläufiges Teilnehmerverzeichnis mit Stand 20.03.2013 ist im Anhang zum Dowload beigefügt. Eine Teilnahme an der Vortragstagung ist nach wie vor auch spontan (unter Beachtung der Platzkapazitäten) möglich (Anmeldung im Tagungsbüro erforderlich).

Weiterlesen …

26.02.2013 17:07 von VSO Administrator

heulender Wolf. Foto: Wolfsregion Lausitz
heulender Wolf

Ergänzungen zur und wichtige Änderung bei VSO-Tagung und 51. Jahresversammlung in Hohenstein-Er.

Für die 51. Jahresversammlung und Sächsische Ornithologentagung des VSO vom 22. bis 24. März in Hohenstein-Ernstthal möchten wir heute folgende Ergänzungen und eine wichtige Änderung mitteilen: Zum Donwload beigefügt finden ein Abstract vom öffentlichen Abendvortrag von Dr. Einhard Bezzel (Garmisch-Partenkirchen), der am Sonnabend, 23.03., 20.00 Uhr, im Tagungsprogramm zu finden ist. Wir freuen uns, dass Herr Dr. Bezzel, bekannter Wissenschaftler und Autor zahlreicher gehaltvoller Bücher, während der Anwesenheit zur Jahrestagung in Hohenstein-Ernstthal Interessenten gern seine Bücher signieren wird. Daher ist dieser Ankündigung auch eine Liste seiner lieferbaren Bücher beigefügt, die bei bedarf auch am Stand von Christ Media natur zur Tagung erhältlich sein werden (Vorbestellung möglich). Wir empfehlen zudem, den Vortrag dieses begehrten Redners nicht zu verpassen! Eine wichtige Änderung betrifft den Preis für das Abendbuffet am Sonnabend (23.03.).

Weiterlesen …

08.02.2013 09:08 von Markus Ritz

Bergbau in der Lausitz - Jahrestagung der NfGOL

Die Naturforschende Gesellschaft der Oberlausitz e.V. (NfGOL) lädt am Samstag, den 16.3.13 zur 23. Jahrestagung und Mitgliederversammlung nach Knappenrode ein. Die Tagung wird unter dem Thema "Bergbau in der Lausitz - Eingriffe und Landschaftsentwicklungen" stehen. Dazu wird es in der Energiefabrik Knappenrode zwischen 9:45 und 15:45 zwölf Vorträge zu Themen wie Eingriffsfolgen, Kupferbergbau, Fosilien und Entwicklung von Bergbaufolgeflächen geben. Das komplette Programm können Sie dem unten stehenden pdf entnehmen.

Weiterlesen …

08.02.2013 08:36 von VSO Administrator

Foto: Ob nun auch der Kuckuck früher aus dem Winterquartier zurückkommt, wird in einem Vortrag am Freitag zu hören sein. Lassen Sie sich überraschen! Foto: Bernd Möckel.
Kuckuck. Foto: Bernd Möckel

Spannendes Vortragsprogramm zur VSO-Jahrestagung im März. Komplettes Programm und Online-Anmeldung verfügbar

Das komplette Vortragsprogramm und alle Abläufe (mit Übernachtungshinweisen) sind nunmehr zum Dowload verfügbar. Außerdem kann man sich erstmals auch per Online-Formular für die 51. Jahresversammlung und Sächsischen Ornithologentagung des VSO vom 22. bis 24. März 2013 in Hohenstein-Ernstthal anmelden. Auf einige Besonderheiten im Tagungsablauf (geänderte Abläufe) in diesem Jahr soll hier hingewiesen werden: Das Vortragsprogramm am Freitag (22.03.) beginnt deutlich früher als sonst bereits gegen 15.00 Uhr. Wir freuen uns an diesem Tag auf ein gemeinsames Symposium mit dem Förderverein Vogelschutzwarte Neschwitz e.V. Nach Vorträgen aus und über die Arbeit des Fördervereins, die Dr. Winfried Nachtigall zusammengestellt hat, und einem weiteren Vortragsblock zu Langzeituntersuchungen (u.a. mit einem Vortrag über eine frühere Rückkehr von Zugvögeln aus dem Winterquartier) findet dieser Abend seinen Abschluss mit einem öffentlichen Vortrag zum Wolf in Sachsen vom Kontaktbüro Wolfsregion Lausitz aus Rietschen.

Weiterlesen …

07.02.2013 17:28 von VSO Administrator

Dieser seltene Gast, ein Eistaucher, erfreute in den vergangenen Tagen am Stausee Glauchau/Lkr. Zwickau zahlreiche Beobachter (Details siehe hier im "Forum" bzw. auf www.ornitho.de) Pressefoto: Andreas Kretschel
Eistaucher in Glauchau

Neuer Förderpreis soll Wissen um die sächsische Avifaunistik erweitern – Anträge können ab sofort eingereicht werden

Der Vorstand des VSO hat sich im vergangenen Jahr mehrfach damit beschäftigt, wie die wissenschaftliche Befassung mit Themen der Ornithologie, vornehmlich im Bereich der sächsischen Avifaunistik, unterstützt werden können. Dazu wurde ein neuer Förderpreis geschaffen, der für Arbeiten der Feldornithologie, die Erhebung von oder die Auswertung vorhandener Daten wie auch für Arbeiten an Sammlungsbeständen beantragt werden kann. Der Preis richtet sich einerseits an Nachwuchswissenschaftler als andererseits auch an alle anderen Mitglieder des Vereins, um deren fachliches Potential stärker zur Geltung zu bringen. Da die geförderten Projekte in eine Publikation münden müssen, soll damit zugleich die inhaltliche Vielfalt und fachliche Qualität unserer Vereinszeitschrift erhöht werden.

Weiterlesen …

06.02.2013 21:28 von Markus Ritz

Winterverbreitung 2012/13 von Raufussbussard, Merlin und Rotmilan in Sachsen
Winterverbreitung von Greifvogelarten

Winterverbreitung von Greifvögeln in Sachsen nach Daten in ornitho.de

Der Winter hat sich dieses Jahr sehr wechselhaft gezeigt. Während nach Neujahr Dauerfrost herrschte waren die Tage um Weihnachten und Ende Januar eher frühlingshauft. Entsprechend wechselhaft präsentierte sich auch die Vogelwelt. In ornitho.de lässt sich die aktuelle Verbreitung von Vogelarten gut nachvollziehen. Als Beispiel sind in der nebenstehenden Karte drei Greifvogelarten dargestellt. Der Raufussbussard als typischer Wintergast war in den Offenlandbereichen in Sachsen mehr oder weniger flächig vertreten. Der Merlin, üblicherweise mehr auf dem Durchzug und seltener Wintergast, trat nur im Norden Sachsens auf. Rotmilane überwinterten wieder erfolgreich in den Bereichen nördlich Leipzig.

Weiterlesen …

05.02.2013 18:58 von VSO Administrator

Autor Dieter Saemann bei der Vorstellung der Broschüre "Vögel im Naturpark Erzgebirge/Vogtland" im Schloss Schlettau. Foto: H. Meyer
Broschüre vorgestellt

Broschüre über Vögel im Naturpark Erzgebirge/Vogtland in Schlettau öffentlich vorgestellt

Als ‚Spezial 10’ der Reihe „Nationale Naturlandschaften“ stellte der Zweckverband Naturpark Erzgebirge/Vogtland heute (05.02.) eine Broschüre über „Vögel im Naturpark Erzgebirge/Vogtland“ der Öffentlichkeit vor. Autor dieser gehaltvollen Broschüre ist Dipl.-Biologe Dieter Saemann, Ehrenvorsitzender im VSO und sicher einer der besten Kenner der Vogelwelt des Erzgebirges. Auf 80 ansprechend bebilderten Seiten werden ca. 190 Vogelarten, untergliedert in die verschiedenen Lebensräume, kurz besprochen und deren aktueller Status vorgestellt.

Weiterlesen …