Nachrichtenarchiv

Januar 2010

25.01.2010 19:38 von VSO Administrator

Blaumeise an der Winterfütterung. Foto: A. Kretschel
Blaumeise. Foto: A. Kretschel

Spendenaufruf im VSO vom Dezember 2009 war erneut erfolgreich - knapp 4.500 € Spenden gingen ein

Mitte Dezember 2009 hatte der Vorstand die Mitglieder im VSO in einem Mailing um Ihre Unterstützung in Form einer Spende für die nächste Sonderpublikation "Lebensbilder sächsischer Ornithologen" (als Ergebnis der Tätigkeit einer vor wenigen Jahren gegründeten Arbeitsgruppe im VSO) und für die deutlich erhöhten Aufwendungen bei der Durchführung unserer Jubiläumstagung "20 Jahre VSO" im Mai 2010 in Bad Düben gebeten. Auch diese Bitte verhallte nicht ungehört und bis Ende der 3. KW 2010, also innerhalb von nur knapp fünf Wochen, gingen genau 4.493,00 € Geldspenden in Stückelungen von 5,00 € bis einmalig 525,00 € für die benannten Zwecke ein. Die allermeisten Geber wiesen ihre Spende je zur Hälfte beiden Spendenzwecken zu, so dass die Mittel in etwa zu gleichen Teilen (mit einem kleinen Überschuss zugunsten der "Lebensbilder") auch beiden Vorhaben zugeführt werden können.

Weiterlesen …

22.01.2010 16:11 von VSO Administrator

Überwinternde Ringeltaube in der Wintersonne. Foto: A. Kretschel
Überwinternde Ringeltaube. Foto: A. Kretschel

Neue Beitragssätze, Beitragsstruktur und neues Beitrittsformular mit Jahresanfang 2010 in Kraft getreten

Mit Jahresanfang 2010 traten im Verein Sächsischer Ornithologen neue Beitragssätze und eine neue Beitragsstruktur in Kraft. Die Mitgliederversammlung unseres Vereins hatte am 25. April 2009 in Oberwiesenthal einstimmig dem Antrag des Vorstandes entsprochen, die Jahresmitgliedsbeiträge nach über 10 Jahren Stabilität und erstmals seit der Euroeinführung ab 2010 anzupassen. Diesem Beschluss lagen auch Einnahme-/Ausgaberechnungen zugrunde, bei denen die kontinuierlich gestiegenen Leistungen des Vereins in den zurückliegenden Jahren für die Mitglieder nachvollziehbar dargestellt waren.

Weiterlesen …

17.01.2010 18:31 von VSO Administrator

Balzende Doppelschnepfe in Nordostpolen. Foto: Andreas Winkler.
Doppelschnepfe. Foto: A. Winkler

VSO-Regionaltreffen Chemnitz starten am 21. Januar mit außergewöhnlichem Filmvortrag und einer Präsentation in das neue Jahr

Dass die industriellen Produktionsmethoden in der Agrarwirtschaft in den Vergangenen Jahrzehnten einst häufige Vögel (auch Kleinsäuger, Insekten) der Felder und Wiesen an den Rande des Aussterbens gedrängt haben bzw.. auf Restbestände schrumpfen liessen, bezweifeln heute schon nicht mal mehr die Verursacher. Welche Vorgänge und Mechanismen aber aktuell selbst die einstigen Massenvögel wie Feldlerche und Kiebitz verschwinden lassen, Dürfte dem Einen oder Anderen noch nicht bewusst sein. Unsere VSO-Regionaltreffen in Chemnitz Pleißa Daher starten am Donnerstag (21.01.) Mit einem außergewöhnlichen Filmvortrag und einer Präsentation in das neue Jahr.

Weiterlesen …

09.01.2010 14:18 von VSO Administrator

Cover Sonderheft
Cover Sonderheft Biometrie

Sonderheft zur Biometrie von Kleinvögeln nun erschienen - Subskribenten beliefert, Freibezug über Buchhandlung Klingenthal sofort möglich

Mit großem Engagement haben Dr. Bert Meister als Bearbeiter, Stephan Ernst als Redakteur und Dr. Andreas Stark als Setzer das nachgelassene Manuskript von Dr. Harald Dorsch "Zur Biometrie von Kleinvögeln "als Sonderheft 2 vom Band 10 der "Mitteilungen des Vereins Sächsischer Ornithologen" zur Drucklegung gebracht. Dr. Harald Dorsch, der sich das planmäßige Beringen und Vermessen von Kleinvögeln zur Lebensaufgabe gemacht hatte, kann das Erscheinen dieses Sonderheftes leider nicht mehr erleben. Er starb kurz nach Fertigstellung des Rohmanuskriptes.

Weiterlesen …