Nachrichtenarchiv

2018

18.12.2018 12:00 von Markus Ritz

Sächsische Rotmilanschlafplätze Januar 2018

Europaweite Schlafplatzzählung Rotmilan 5./6.1.2019

Auch in diesem Januar findet wieder eine europaweite Schlafplatzzählung des Rotmilans statt, die in Sachsen von Dr. Winfried Nachtigall vom Förderverein sächsische Vogelschutzwarte e.V. koordiniert wird. Er bittet alle Beobachter bekannte Schlafplätze in ihrer Umgebung am 5. oder 6.1.2019 in der Abenddämmerung zu kontrollieren. Sehr günstig ist eine Suche von möglichen Schlafplätzen in den Tagen vor der offiziellen Zählung. Die Ergebnisse können direkt als mail an ihn geschickt werden. Angegeben werden soll das Datum, die Anzahl der Milane am Schlafplatz und die Koordinaten des Schlafplatzes. Ein Auszug aus einem Eintrag bei ornitho.de ist natürlich auch möglich.

Weiterlesen …

26.11.2018 15:28 von Markus Ritz

10.Ringdrosseltreffen (Foto: R.Kronbach)
10.Ringdrosseltreffen (Foto: R.Kronbach)

10. Ringdrosseltreffen am 16./17.11.18 auf dem Erzgebirgskamm

Ganz in der Nähe des Beobachtungshotspots für Ringdrosseln (Fichtelberg-Keilberg-Gebiet) fand am 16.11.18 im böhmischen Ryzovna das bereits 10. Ringdrosseltreffen statt. Die 25 Anwesenden tauschten sich wie in jedem Jahr nach der Saison über die Beobachtungen zur Ringdrossel und weiterer Gebirgsarten aus. Zudem gab es eine intensive Diskussion zur Erkennung der zwei in Deutschland vorkommenden Unterarten. Als Gast war dieses Mal Dr. Siegfried Klaus geladen, der anschaulich in Wort und Bild die Habitatansprüche und das Verhalten des Birkhuhns präsentierte. Bei einem Jubiläumstreffen durfte natürlich auch ein Rückblick nicht fehlen, für den Regina Kronbach vielfältige Bilder und Teilnehmerstatistiken zusammengetragen hatte. Ausgesprochen spannend waren schließlich Fotos von einer jungen Alpenbraunelle, die im Erzgebirge erbrütet worden sein muss. Am Sonntag konnten nach einer (meist) kurzen Nacht bei strahlendem Sonnenschein Birkhühner beobachtet werden.

Weiterlesen …

14.11.2018 00:00 von Madlen Schimkat

EInladung zur Veranstaltung, Flyer: LFA Ornithologie, NABU Sachsen
EInladung zur Tagung

11. Sächsische Ornithologentagung des NABU

Am 9. und 10. November 2018 lud der Landesfachausschuss Ornithologie und Vogelschutz im NABU Landesverband zur 11. Sächsische Ornithologentagung nach Neschwitz ein.

Weiterlesen …

07.11.2018 00:00 von Madlen Schimkat

Noch balzend in Sachsen zu beobachten - das Birkhuhn, Foto: Jan Gläßer
balzender Birkhuhnhahn im Erzgebirge

Große Resonanz bei der Landtagsanhörung zum Birkhuhnschutz in Sachsen am 02.11.2018

Da staunten die Fraktionsabgeordneten, der Herr Staatsminister Schmidt und der Vorsitzende nicht schlecht! Statt der wohl üblichen vier Besucher folgten am letzten Freitag über 60 sächsische Birkhuhnfreunde und Naturschützer dem Aufruf der Initiative Birkhuhnschutz zur Teilnahme am Anhörungstermin im Sächsischen Landtag.

Weiterlesen …

23.10.2018 21:36 von Markus Ritz

Noch balzend in Sachsen zu beobachten - das Birkhuhn, Foto: Jan Gläßer
balzender Birkhuhnhahn im Erzgebirge

Öffentliche Landtagsanhörung zum Birkhuhnschutz in Sachsen - Teilnahme erwünscht!

Seit nunmehr fast zwanzig Jahren bemühen sich Naturschützer im Ehrenamt mit tatkräftiger Unterstützung von Naturschutzvereinigungen und ornithologischen Fachverbänden um die Erhaltung und Förderung der letzten Bestände des Birkhuhns im Ergebirge. Die für ganz Mitteleuropa einmaligen Vorkommen liegen fast ausschließlich auf landeseigenen Forstflächen und in Europäischen Vogelschutzgebieten (SPA). Trotz dieser hervorragenden Vorraussetzungen ist es bisher nicht gelungen, ein für den Staatsbetrieb Sachsenforst verbindliches Birkhuhnmanagement zu erarbeiten und umzusetzen. Nach vielen in all diesen Jahren geführten Gesprächen und nicht oder unzureichend umgesetzten Zusagen aus den Verwaltungen des Freistaates Sachsen haben sich im März dieses Jahres Naturschutzvereinigungen an die Fraktionen des Sächsischen Landtages mit der Bitte um Unterstützung gewandt. Im Ergebnis wird am 02.11.2018 der zuständige Ausschuß des Sächsischen Landtages für Umwelt und Landwirtschaft eine öffentliche Anhörung zu einem Antrag der Fraktion Die Linke "Birkhuhn-Artenhilfsprogramm im Erzgebirge umsetzen" (Drucksache 6/13945) durchführen.

Weiterlesen …

01.10.2018 21:40 von Markus Ritz

W. Löschner und E. Weber enthüllen die restaurierte Gedenktafel. Foto: R. Kronbach
Enthüllung der Zimmermann-Gedenktafel

Festveranstaltung zu Ehren unseres Vereinsgründers Rudolf Zimmermann am 30.9.2018 in Rochlitz

Am 8. September jährte sich zum 140. Mal der Geburtstag unseres Vereinsgründers und Pioniers der Tierfotografie Rudolf Zimmermann. Aus diesem Grund und anlässlich seines 75. Todestages, fand am 30. September bei herrlichem Herbstwetter eine Festveranstaltung auf dem Rochlitzer Berg und anschließend im Schloss Rochlitz statt. Circa 60 Teilnehmer waren der Einladung gefolgt, die zunächst die Einweihung der restaurierten Gedenktafel für Rudolf Zimmermann miterlebten. Diese war 1953 anlässlich des 75. Geburtstages im Beisein von Zimmermanns Schwester Helene und seines Bruders Fritz am Türmerhaus, dem ehemaligen Wohnsitz der Familie Zimmermann, angebracht worden. Im Lauf der Jahrzehnte verwitterte die Porphyrtafel, so dass Teile des Schriftzuges kaum noch lesbar waren. Nun fand mit Hilfe von Spendengeldern eine erfolgreiche Sanierung statt. Dabei geht ein besonderer Dank an zwei Vereinsmitglieder. Edgar Weber initiierte die notwendige Restaurierung und Wolfgang Löschner übernahm die Steinmetzarbeit.

Weiterlesen …

27.08.2018 09:05 von Markus Ritz

Erinnerung Mitgliedsbeiträge 2018

Der Mitgliedsbeitrag ist neben Spenden ein wesentlicher Pfeiler zur Finanzierung der Aktivitäten und Publikationen des VSO. Der Beitrag ist spätestens bis zum Ende des 1. Quartals des laufenden Geschäftsjahres zu bezahlen. Alle Mitglieder haben im Februar eine entsprechende Beitragsrechnung erhalten. Trotzdem haben bis heute über 75 Mitglieder ihren Beitrag noch nicht bezahlt und somit sind derzeit Beiträge in Höhe von ca. 2.400 € offen. Die Mitglieder, die ihren Beitrag für 2018 noch nicht bezahlt haben, werden aufgefordert, dies bis zum 15.09.2018 nachzuholen. Der Versand von Zahlungserinnerungen verursacht Aufwand und Kosten, die wir unseren Mitgliedern gerne ersparen möchten.

Weiterlesen …

16.08.2018 12:26 von Markus Ritz

Schmarotzerraubmöwe Berzdorfer See 18.7.2014 (Foto: M. Ritz)
Schmarotzerraubmöwe Berzdorfer See 18.7.2014 (Foto: M. Ritz)

Aufruf Datensammlung Ornithologische Beobachtungen Sachsen 2015

Der Bericht "Ornithologische Beobachtungen 2014 in Sachsen" befindet sich in der Endbearbeitung und wird nach Fertigstellung so schnell wie möglich unseren Mitgliedern übergeben. Die Arbeitsgruppe des Sächsischen Ornithologischen Berichtes dankt wieder allen, die ihre Daten für diesen Bericht bereitstellten. Der nächste Jahresbericht für 2015 soll nun anschließend bearbeitet werden. Wir bitten daher alle Ornithologen – wenn nicht schon geschehen – ihre avifaunistischen Daten aus Sachsen auch für diesen Bericht zu übermitteln. Als eine Möglichkeit wird dabei die Meldung über ornitho.de gesehen. Von den diesmal über 300.000 Beobachtungsdaten die dem Bericht 2014 zugrunde liegen, stammt ein großer Teil vom Internetportal ornitho.de. Über die intensive Nutzung dieser Meldeform sind wir erfreut. Sehr hilfreich und erleichternd wäre es bei der Nutzung von ornitho.de für die Bearbeitung der Datenfülle besonders bei Beobachtungen seltener bis mittelhäufiger Arten und bei allen Besonderheiten sowie Brutdaten stärker das Datenfeld „Bemerkungen“ mit zusätzlichen erläuternden Informationen zu nutzen. Selbstverständlich werden im nächsten Bericht auch wieder Daten aus allen anderen Quellen berücksichtigt. Eine große Bedeutung haben nicht zuletzt Zusammenfassungen von systematischen Erhebungen (Siedlungsdichteuntersuchungen, Nistkastenreviere, Brutvogelmonitoring usw.), die immer sehr erwünscht sind und den Bericht wesentlich aufwerten.

Weiterlesen …

06.08.2018 13:41 von Markus Ritz

Sperlingskauzfängling 2017

Beringungslager in Gelenau 25./26.8.

Nach der erfolgreichen Durchführung im letzten Jahr, können auch in diesem August wieder interessierte Ornithologen Wissenswertes über die Vogelberingung lernen. Und natürlich wird auch wieder direkt vor Ort das Wissen in die Praxis umgesetzt. Den erfahrenen Beringern kann bei der Vermessung und Beringung der Fänglinge über die Schulter geschaut werden. Weitere Infos sind dem angehängten Flyer zu entnehmen.

Weiterlesen …

04.07.2018 18:09 von Markus Ritz

Der böhmische Kollege bei seinem Vortrag in der Wiesenbaude (Foto: Mario Liebschner)
Der böhmische Kollege bei seinem Vortrag

Gut besuchtes Sommertreffen im Erzgebirge

Am 28./29. Juli erlebten 56 Teilnehmer aus allen sächsischen Regionen und von außerhalb Sachsens ein gelungenes Sommerfest. Nach einer Exkursion bei bestem Wetter zu den Wiesenbrütern und Rothirschen am Freitagabend gab es einen gemütlichen Tagesausklang am Lagerfeuer mit viel Zeit zum persönlichen Austausch an der böhmischen Wiesenbaude. Der Samstagvormittag war mit Vorträgen mit exzellenten Fotografien zur Natur der Erzgebirgsregion gefüllt. Nach dem guten und preiswerten Mittagsessen begaben sich viele Teilnehmer noch auf zwei Exkursionen zu einem Tagebaufolgegewässer bei Most und einem Wiesenbrütergebiet an der Landesgrenze. Auch dank der hervorragenden Organisation durch Christina Scheinpflug und Udo Kolbe waren die Rückmeldungen zum Sommertreffen durchweg positiv. Der VSO möchte gern an der Tradition der Sommertreffen festhalten und sucht nach geeigneten Veranstaltungsorten.

Weiterlesen …

07.06.2018 10:02 von Markus Ritz

Gedenktafel Rudolf Zimmermann Rochlitzer Berg
Gedenktafel Rudolf Zimmermann 2017

Festveranstaltung zu Ehren unseres Vereinsgründers Rudolf Zimmermann

In diesem Jahr am 8. September jährt sich zum 140. Mal der Geburtstag unseres Vereinsgründers und Pioniers der Tierfotografie Rudolf Zimmermann. Gleichzeitig gedenken wir am 28. August seines 75. Todestages. Aus diesem Grund findet am 30. September 2018 eine Festveranstaltung auf dem Rochlitzer Berg und anschließend im Schloss Rochlitz statt. Wir möchten dabei die am 13. September 1953 anlässlich des 75. Geburtstages am Türmerhaus angebrachte, heute teils stark verwitterte und kaum noch lesbare Zimmermann-Gedenktafel im restaurierten Zustand einweihen. Bei dem im Rochlitzer Bergwald befindlichen Türmerhaus handelt es sich um die ehemalige Wohnstätte der Familie Zimmermann.

Weiterlesen …

01.05.2018 10:31 von Markus Ritz

Neues Heft "Berichte zum Vogelschutz" erschienen

Das neue Heft 53/54 der "Berichte zum Vogelschutz" ist vor Kurzem erschienen. Es enthält wieder wichtige Studien und Analysen rund um den angewandten Vogelschutz. So hat das Komitee gegen den Vogelmord (CABS) eine neue Zusammenfassung der Abschusszahlen von Vögeln in Europa vorgelegt. Dabei zeigt sich deutlich, dass auch etliche gefährdete Arten noch sehr stark bejagt werden (z.B. Turteltaube reichlich 1,4 Mio. Abschüsse) und von einer "nachhaltigen Bewirtschaftung" nicht die Rede sein kann. Ein weiterer Artikel fasst die vorliegenden Erkentnisse zur illegalen Greifvogelverfolgung in Deutschland zusammen. Klemens Steiof und Kollegen ermittelte in einer umfangreichen Studie den Umfang von Vogelschlag an Glasflächen und die Länderarbeitsgemeinschaft der Vogelschutzwarten versucht eine Hochrechnung der Scheibenanflugopfer in Deutschland (100-115 Mio). Ein Beitrag zum westlichen Haselhuhn in Deutschland und das Positionspapier des DRV zum Schutz von Waldvögeln runden das Heft ab. Die "Berichte zum Vogelschutz" können über die Internetseite des Deutschen Rat für Vogelschutz bezogen oder aboniert werden.

Weiterlesen …

25.04.2018 11:46 von Markus Ritz

Bericht zur Lage der Vögel auf der Welt erschienen

Bird Life International hat den neuen Bericht zur Lage der Vögel auf der Welt veröffentlicht. Leider zeigt dieser sehr viel Schatten neben wenigen Lichtblicken. Etwa 13% der Vogelarten sind weltweit vom Aussterben bedroht. Der Gesamtindex hat sich weiter verschlechtert und den tiefsten Stand seit Berechnung erreicht. Die in Deutschland thematisierte dramatische Abnahme der Feldvögel ist auch weltweit zu beobachten. Der Bericht analysiert die wichtigen Bedrohungen und bringt auch Lösungsansätze. Bleibt zu hoffen, dass die Politik (endlich) auch handelt. Der vollständige Bericht kann auf der BirdLife-Seite heruntergeladen werden: www.birdlife.ch/sites/default/files/documents/State-of-the-Worlds-Birds-2018.pdf

Weiterlesen …

09.04.2018 18:13 von Markus Ritz

Foto: Udo Kolbe

Noch Restplätze fürs Sommertreffen im Erzgebirge

Unser diesjähriges Sommertreffen findet vom 29.-30. Juni in der schönen Umgebung des Erzgebirges statt. Während es Ende Juni in weiten Teilen Sachsens schon wieder ruhiger in der Vogelwelt wird, ist die Brutsaison um diese Zeit auf dem Erzgebirgskamm noch im vollen Gang. Gegenwärtig sind noch Restplätze für das Sommertreffen vorhanden und es wird um Anmeldung bis zum 15. April gebeten. Die wichtigen Informationen sind in dem angehängten Flyer zusammengefasst.

Weiterlesen …

13.03.2018 10:54 von Markus Ritz

Offenland in der Königsbrücker Heide

VSO-Tagung Kamenz - Noch freie Plätze für Nachmittagsexkursion Königsbrücker Heide

In knapp zwei Wochen treffen wir uns zu unserer wichtigsten Vereinsveranstaltung - der Jahresversammlung - in Kamenz. Neben spannenden Vorträgen wird genug Zeit verbleiben, um Freunde und bekannte zu treffen oder sich neuste Literatur und Optik anzusehen. Im nachgang der versammlung finden am Sonntag zwei Busexkursionen in das Großschutzgebiet Königsbrücker Heide statt. Während die Vormittags-Tour schnell ausgebucht war, sind für die Exkursion ab 13:00 noch freie Plätze vorhanden. Unternehmen Sie Ihre eigene Morgenexkursion zu lohnenden Zielen in der Umgebung von Kamenz und buchen Sie die Fahrt durch das ansonsten unzugängliche NSG über die Anmeldekarte zur Tagung: http://www.vso-web.de/veranstaltungen/tagungen.html

Weiterlesen …

09.02.2018 22:06 von Markus Ritz

Rathaus Kamenz

Einladung und Programm zur Jahrestagung

In diesen Tagen sollte bei allen Vereinsmitgliedern die Einladung und das Programm zur diesjährigen Jahrestagung eintreffen. Die 56. Jahrestagung unseres Vereins wird von Freitag 23.3. bis zum Sonntag 25.3.2018 in Kamenz stattfinden. Am Freitag nachmittag findet das Symposium mit dem Förderverein Vogelschutzwarte e.V. statt und am Abend berichtet Jens Hering von seiner Vogelforschung in Ägypten. Der Vortragsteil und die Mitgliederversammlung werden wie gewohnt am Sonnabend stattfinden und mit einem Abendvortrag abgerundet. Am Sonntag können 2 x 24 Personen an einer Busexkursion durch das NSG Königsbrücker Heide teilnehmen.

Weiterlesen …

13.01.2018 08:26 von Markus Ritz

versandfertige Vereinspost beim Förderverein VSW
versandfertige Vereinspost beim Förderverein VSW

Vereinspost mit Informationen und Literatur auf dem Weg

Über die Jahreswende schlummerte das 5. Heft unserer "Mitteilungen des Vereins Sächsischer Ornithologen" noch druckfrisch und ließ der Weihnachtspaketrubel vorüberziehen. Nun hat der Förderverein Sächsische Vogelschutzwarte e.V. gemeinsam mit dem Heft "Vögel in Deutschland 2017" und einem Informationsschreiben eine Sendung geschnürt und in den Versand gegeben. Die Versandtasche sollte in der 3. Kalenderwoche bei allen Mitgliedern ankommen. Wir wünschen eine interessante Lektüre!

Weiterlesen …